BMW will auf Windows Phone umstellen: Kauf von 57.000 Lumias?

Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 630
Der deutsche Autokonzern BMW will offenbar zehntausende Windows Phones für seine Mitarbeiter erwerben. Damit möchte das Unternehmen laut bisher unbestätigten Angaben die in die Jahre gekommenen Dienst-Handys von Nokia auf Symbian-Basis ersetzen. Auch die neuen Geräte sollen den Markennamen "Nokia" tragen.
Wie WPArea unter Berufung auf Angaben aus dem Umfeld des Betriebsrats von BMW berichtet, hat das Unternehmen beschlossen, dass insgesmt rund 57.000 neue Nokia-Smartphones geordert werden sollen. Der Löwenanteil der Einkäufe soll dabei wohl auf das Nokia Lumia 630 entfallen, also eines der aktuell zu sehr günstigen Preisen erhältlichen Einsteigergeräte mit Windows Phone 8.1.

Nokia Lumia 630 & 635Nokia Lumia 630 & 635Nokia Lumia 630 & 635Nokia Lumia 630 & 635
Nokia Lumia 630 & 635Nokia Lumia 630 & 635Nokia Lumia 630 & 635Nokia Lumia 630 & 635

Für höherrangige Mitarbeiter und Führungskräfte will BMW aber auch das Nokia Lumia 920 beziehungsweise das Lumia 930 anschaffen, also die jeweiligen Flaggschiff-Modelle der Jahre 2013 und 2014 aus dem Portfolio der inzwischen von Microsoft übernommenen Gerätesparte von Nokia. Für die Redmonder bedeutet die Entscheidung von BMW, dass man erneut einen prestigeträchtigen Großkunden gewinnt.

Bisher nutzen die Mitarbeiter von BMW noch ältere Nokia-Smartphones mit dem inzwischen nicht mehr unterstützten Symbian OS. Einer der Gründe für die Entscheidung zugunsten der Anschaffung von Windows Phones dürften die Möglichkeiten zur Verwaltung und Wartung im Unternehmen sein. Derzeit gewinnt Microsoft offenbar zunehmend deutsche Großkonzerne als Kunden, denn vor einigen Wochen erst hatte die Lufthansa sich zum Kauf tausender Surface Pro 3 für ihre Piloten entschieden.

Die Mitarbeiter von BMW sollen ihre neuen Windows Phones angeblich erst im nächsten Jahr erhalten, denn dann beginnt dem Vernehmen nach die Umstellung auf die noch aktuellen Windows Phones. Gerade die Entscheidung zugunsten des Nokia Lumia 920 scheint dabei jedoch etwas ungewöhnlich, schließlich war es eines der ersten Modelle mit Windows Phone 8 und ist somit für ein Smartphone schon relativ alt. Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 630 Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 630
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren117
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:00 Uhr Nexgadget 720P drahtlose IP-Kamera,Sicherheit Kamera,überwachungskamera,WiFi Kamera Pan Tilt mit Zwei-Wege-Audio, Nachtsicht , Baby-Haustier-Video Monitor,Nanny Cam, Motion-Detection-P2P-Netzwerk-Kamera
Nexgadget 720P drahtlose IP-Kamera,Sicherheit Kamera,überwachungskamera,WiFi Kamera Pan Tilt mit Zwei-Wege-Audio, Nachtsicht , Baby-Haustier-Video Monitor,Nanny Cam, Motion-Detection-P2P-Netzwerk-Kamera
Original Amazon-Preis
64,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
54,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9,99
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden