Lenovo K920: 6-Zoll-XXL-Smartphone mit hellem WQHD-Display

Smartphone, China, Lenovo, K920 Bildquelle: Gigacircle
Der chinesische Computerhersteller Lenovo will sich einen festen Platz im Smartphone-Business erkämpfen. Eine Trumpfkarte im Kampf um Marktanteile könnte das neue XXL-Modell K920 sein, das Highend-Hardware mit 2K-Auflösung und großem Akku vereint.

Monster-mäßige Ausmaße

Das wohl auffälligste Merkmal des neuen Riesen-Modells von Lenovo ist das 6 Zoll große Display, das eine wirkliche satte WQHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln bietet. Mit einem Wert von 630 nits soll die Anzeige darüber hinaus auch eine Spitzenmarke in Sachen Helligkeit setzen. Laut Lenovo bekommen Nutzer beim Betrachten der Front zu fast 84 Prozent das Display zu sehen. Die rechte und linke Umrahmung fällt mit 1,5 Millimetern sehr schmal aus. Lenovo hat unter dem Display außerdem Platz für drei kapazitive Buttons gefunden.
Lenovo K920 (Gigacircle)Lenovo K920
Wie der chinesische Hersteller bei einem Event in seinem Heimatland mitteilte, wird das K920 von einem Leistungsteam angetrieben, das auch in anderen aktuellen Topmodellen sehr beliebt ist. So ist eine Snapdragon-801-CPU für die Rechenleistung verantwortlich, die auf 3 GB RAM zugreifen kann. Im Vorgänger K900 war hier noch ein Intel-Prozessor verbaut worden.

Ordentliche Multimedia-Ausrüstung

An der Front zeigt sich das K920-Phablet mit einem 5 Megapixel-Sensor recht Selfie- und Videochat-freundlich. Auf der Rückseite werden Erinnerungen mit 16 Megapixeln eingefangen und sollten dank optischem Bildstabilisator noch besser gelingen. Die so gesammelten Daten finden neben anderen Inhalten im 32 GB großen internen Speicher Platz. Ob Lenovo einen SD-Slot verbaut, ist nicht bekannt. Als OS ist Android 4.4 ab Werk an Bord.

Lenovo K920 (Gigacircle)Lenovo K920 (Gigacircle)Lenovo K920 (Gigacircle)Lenovo K920 (Gigacircle)

Diese Hardware wird wie beim Vorgänger in ein Gehäuse aus Metall verpackt. Das Lenovo K920 soll an der dicksten Stelle dabei nur 7,7 Millimeter messen. In diesem schmalen Paket findet Lenovo auch noch Platz für einen Dual-SIM-Slot und einen großzügigen 4000 mAh-Akku - der ist bei dem verbauten riesen Display mit XXL-Auflösung für die zuverlässige Stromversorgung aber auch dringend nötig.

Deutschlandstart noch ungewiss

Wie unter anderem PhoneArena berichtet, soll das neue Lenovo-Phablet schon am 5. August in den Farben Schwarz, Silber und Gold in den chinesischen Handel kommen. Zu einem möglichen Europastart gibt es aktuell noch keine Informationen. Lenovo hatte nach der Übernahme von Motorola verkündet, sich internationaler aufstellen zu wollen. Vielleicht darf das Lenovo K920 ja einer der ersten Smartphone-Vorboten sein. Smartphone, China, Lenovo, K920 Smartphone, China, Lenovo, K920 Gigacircle
Mehr zum Thema: Lenovo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,95
Ersparnis zu Amazon 36% oder 9

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden