Lenovo K920: 6-Zoll-XXL-Smartphone mit hellem WQHD-Display

Der chinesische Computerhersteller Lenovo will sich einen festen Platz im Smartphone-Business erkämpfen. Eine Trumpfkarte im Kampf um Marktanteile könnte das neue XXL-Modell K920 sein, das Highend-Hardware mit 2K-Auflösung und großem Akku vereint. mehr... Smartphone, China, Lenovo, K920 Bildquelle: Gigacircle Smartphone, China, Lenovo, K920 Smartphone, China, Lenovo, K920 Gigacircle

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Akku wechselbar?
 
@Eistee: Bei 7,7mm Dicke und nem 4000mAh Akku wird die Rückseite sicher nicht zu öffnen sein. Da würde ich sogar viel Geld drauf wetten
 
Das schaut großartig aus! Hätte ich nicht schon das Oppo Find 7, wäre ich definitiv interessiert. Mal sehen, was die ersten Reviews ergeben. 6 Zoll wären bei den Abmessungen durchaus noch interessant für mich.
 
Ich frag mich bis heute, wo bei 2560x1440 das "2K" sein soll...... wer nur auf solche absurden Nomenklaturen kommt?
 
@Islander: Eine Norm ist das nicht. Es gibt nur eine 2K Norm und das ist die von der DCI. Warum jeder meint, dass 2560x1440 2K sein soll, weis ich auch nicht. Lässt sich wohl besser vermarkten als WQHD.
Die Hersteller von TVs vermarkten ihre TVs ja auch mit 4K, obwohl sie damit nichs zu tun haben...ebenso sind ja LCD TVs mit LED Beleuchtung "full LED" TVs. Marketing eben, muss man nicht verstehen.
 
@Sledgehamma:
Das Problem ist eher, dass es gar keine wirkliche Standardisierung gibt!?
Bzw. es gibt zig sogenannte "Standards", weil sich immer wieder ein paar Unternehmen zusammentun/zusammengeran haben ein neues Format entwickelten und es als "ihren Standard" deklariert haben. Nur um sich kurze Zeit später wieder auf was neues zu "einigen".

Und hinzu kommt noch etwas anderes!
Denn es gibt auch noch unterschiedliche "Standards" für Displays und Bild-/Video-Material!
Deshalb hast Du z.B. bei Filmen im Fernsehen oder von Disk immer noch Streifen! Weil Kinofilme nicht in 16:9 aufgenommen werden!?
Es gibt dann also noch ein und den selben "Standard" mit unterschiedlichen Werten je nach Seitenverhältnis.

Siehe hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/2K_%28Film%29

Und dann wird es richtig "lustig"!
Beim Bewerben schert man sich erstrecht um keine Standards, sondern verwendet das, was am Besten klingt!
 
Ich finde das Lenovo Aktuell wirklich einige gut durchdachte Produkte auf den Markt bringt. Und das ganze zu, zumeist, sehr fairen Preisen. Dabei drücken sie Preise aber nicht soweit nach unten das für andere keine Luft mehr bleibt. Ich bin sehr gespannt was da in Zukunft noch so kommt.
 
@Beenthere: Auf dem asiatischen Markt schon...aber was kommt hier an? :P
 
ich finde die im Shop angebotenen Tablets von Lenovo auch nciht schlecht, wenn man sich die Modelle auf http://www.amazon.de/Lenovo-IdeaPad-S6000L-Android-schwarz/dp/B00FBD511O/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1406548793&sr=8-1&keywords=Lenovo+Tablet mal ansieht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr