Lenovo flutet den Smartphone-Markt mit Unzahl verschiedener Modelle

Lenovo Smartphone, Lenovo K900, Lenovo IdeaPhone K900, K900 Bildquelle: Dientutieudung.vn
Der chinesische Computerkonzern Lenovo will den Smartphone-Markt mit einer riesigen Bandbreite an Modellen fluten. Die Strategie besteht offenbar darin, quasi für jeden Nutzer-Typ genau das passende Gerät anbieten zu können und damit Marktanteile an Land zu ziehen.
Insgesamt 60 verschiedene Modelle will das Unternehmen in diesem Jahr auf den Markt bringen. Die Hälfte von ihnen sollen dabei auch 4G-Mobilfunkstandards unterstützen. Das berichtet das chinesischsprachige Magazin Sohu (via DigiTimes) unter Berufung auf Zhang Hui, der bei Lenovo den Posten als Vice President inne hat und das Mobile-Geschäft in China verantwortet.

Insgesamt, so hofft man, werde man so in diesem Jahr weltweit rund 80 Millionen Geräte verkaufen können. Selbst wenn dies gelingt, wird Lenovo allerdings hierzulande auf dem Smartphone-Markt nicht zu den bedeutenderen Anbietern gehören. Denn immerhin drei Viertel der prognostizierten Verkäufe werden allein in China stattfinden, wo das Unternehmen Heimvorteil genießt.

In den letzten Jahren hatte Lenovo die Grundlagen geschaffen, um in diesem Umfang den Markt bedienen zu können. In China hat sich das Unternehmen inzwischen einen Stamm von rund tausend Hardware-Ingenieuren aufgebaut, von denen neue Produkte entwickelt werden. Hinzu kommt noch einmal ein etwa ebenso großes Entwickler-Team, das für die Software zuständig ist.

Entwickler-Team wird nochmal verdoppelt

Und damit nicht genug: In der kommenden Zeit ist ein weiterer Schub an Neuvorstellungen zu erwarten. Denn mit der Übernahme des US-Mobilfunkunternehmens Motorola kommen weitere 2.000 Beschäftigte im Bereich Forschung und Entwicklung hinzu. Den Hersteller konnte man vergleichsweise günstig vom Suchmaschinenkonzern Google erwerben.

Insofern deutet vieles darauf hin, dass Lenovo seine bisherige Strategie im PC-Markt auch bei Mobile-Geräten fahren wird. Bei Computern hatte das Unternehmen in der letzten Zeit eine aggressive Expansion betrieben, die den Hersteller binnen relativ kurzer Zeit in die Position des Marktführers brachten. Lenovo Smartphone, Lenovo K900, Lenovo IdeaPhone K900, K900 Lenovo Smartphone, Lenovo K900, Lenovo IdeaPhone K900, K900 Dientutieudung.vn
Mehr zum Thema: Lenovo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Memory PC 55800 Skylake Desktop (Intel core i5 6600, 8GB RAM, 256GB SSD, HD 530, DVD Brenner, Win 7 Professional)
Memory PC 55800 Skylake Desktop (Intel core i5 6600, 8GB RAM, 256GB SSD, HD 530, DVD Brenner, Win 7 Professional)
Original Amazon-Preis
586,15
Im Preisvergleich ab
397,40
Blitzangebot-Preis
508,10
Ersparnis zu Amazon 0% oder 78,05

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden