15 Jahre MP3-Player: Ein kurzer Boom mit Folgen

Apple, iOS, iPod touch Bildquelle: Apple
Vor gut 15 Jahren kamen die ersten MP3-Player auf den Markt. Bereits kurz darauf erlebte diese Produktklasse einen ungeheuren Boom - doch diese Zeit ist inzwischen längst wieder vorbei.
Im Jahr 2003 begann der Boom der MP3-Player in Deutschland mit immerhin 870.000 verkauften Geräten. Die Entwicklung gipfelte schließlich 2005 mit mehr als acht Millionen Stück. Für dieses Jahr rechnen die Marktforscher allerdings nur noch mit rund 1,3 Millionen verkauften MP3-Playern. Das teilte der Branchenverband Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (GFU) mit.

Denn das Abspielen von MP3-Dateien ist inzwischen mit einer Vielzahl von Geräten möglich. Egal, ob Mobiltelefone, Smartphones, Tablet-PCs, Notebooks, Autoradios oder portable Navigationsgeräte, ein MP3-Player ist in der Regel bereits integriert. Neben der Marktsättigung ist dies ein wichtiger Grund für den rapiden Rückgang der Verkaufszahlen.

Dennoch sorgt die Verbreitung der MP3-Wiedergabe in vielen Produktbereichen für die erfolgreiche Entwicklung anderer Marktsegmente. So stieg der Absatz von Kopfhörern in den letzten Jahren kontinuierlich auf mehr als 11,3 Millionen Stück, in diesem Jahr ging es noch einmal um 2 Prozent nach oben. Der Umsatz mit den Geräten legte zuletzt um rund 7 Prozent auf über 300 Millionen Euro zu, womit sich ein Trend zu höherwertigeren Modellen zeigt.

Aber auch Dockingstations, in die MP3-Player oder Smartphones zur Wiedergabe von Musik gesteckt werden können, erreichen eine neue Rekordmarke. In diesem Jahr werden die Absatzzahlen hier erstmals die Millionenmarke übertreffen und dann um 30 Prozent gewachsen sein. Der Umsatz mit solchen Geräten klettert fast ebenso stark um 27 Prozent auf 120 Millionen Euro.

Dem Markterfolg ging entsprechend eine umfangreiche technologische und Grundlagenentwicklung voraus. Der Standard MPEG Audio Layer 3, kurz MP3, für Datenreduktion von digitalen Audiodaten wurde maßgeblich vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen entwickelt. 1994 stellten Wissenschaftler des Instituts einen ersten Prototypen eines MP3-Players vor. Dies war der erste Musikspieler weltweit ohne bewegliche Teile.

Wer doch noch einen MP3-Player haben möchte, findet natürlich die passenden Geräte in unserem Preisvergleich. Apple, MP3-Player, Ipod Nano Apple, MP3-Player, Ipod Nano Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden