Scheidender Telekom-Chef will keine lahme Ente sein

Der scheidende Telekom-Chef René Obermann lässt keinen Zweifel daran, dass sein Rücktritt, der kürzlich für das kommende Jahr angekündigt wurde, selbst gewählt ist.

"Ich bin bis zur Staffelübergabe an meinen Nachfolger Timotheus Höttges für die Telekom-Führung verantwortlich. Entsprechend werden Sie mich auch nächstes Jahr dynamisch und engagiert erleben", sagte er im Interview mit dem Nachrichtenmagazin 'Focus' (heutige Ausgabe). Er wolle auch im neuen Jahr keine sogenannte lahme Ente ("lame duck") sein.

Zu angestoßenen Programmen wie den Milliarden-Investitionen in schnellere Breitband-Verbindungen im Festnetz, die noch viele Jahre laufen, sagte Obermann: "Ich kann gut damit umgehen, gemeinsam etwas aufzubauen und dann nur einen Teil der Früchte zu ernten."


Bezüglich der noch nicht abgeschlossenen Übernahme des US-amerikanischen Mobilfunkbetreibers Metro PCS durch die Tochter T-Mobile USA betonte der 49-Jährige: "Ich bin optimistisch, dass die Aktionäre von Metro PCS einem Übernahmeangebot bei unserer Hauptversammlung im ersten Vierteljahr in 2013 zustimmen werden."

Zu seinen Zukunftsplänen hielt sich Obermann bedeckt. Auf die Frage, ob er nicht doch zunächst einen Rückzug ins Privatleben mit seiner zweiten Ehefrau Maybrit Illner plane, reagierte er abweisend. "Dazu habe ich einfach zu viel Energie, arbeite zu gern und will mir das auch nicht abgewöhnen", erklärte er.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
was für eine überschrift :-)
 
dann soll er schnell sein beim sich verpissen :-)
 
@Rikibu: ganz arme aussage mal wieder...
 
Ich wundere mich immer wieder, wie Winfuture "News" auswählt. Mal werden Telefonauswertungen / Ortsbestimmungen (bei Bonner "Attentat") als nicht relevant für Winfuture beschrieben, dann wieder eigentlich uninteressante Personalien als relevante Themen ausgewählt. Merkwürdig! Merkwürdig das!


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM SMART 300 im O2-NetzDeutschlandSIM SMART 300 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte