Ibrahimovic-Tor: Die FAZ hält Videospiel-Tor für echt

Das Fallrückzieher-Tor von Zlatan Ibrahimovic aus einer Entfernung von über 25 Metern zum Tor im Spiel von Schweden gegen England sorgte weltweit für Aufsehen. Laut der FAZ gab es aber auch noch ein außergewöhnlicheres Tor aus größerer Entfernung. Gleich aus vierzig Metern per Fallrückzieher habe der Schwede Rade Prica im Spiel für Rosenborg BK gegen den FC Basel das Tor getroffen, schreibt der Redakteur Uwe Marx in einem veröffentlichten Artikel. Vermutlich hat sich der Autor bei der Recherche einer Suchmaschine bedient und wurde dabei auf ein YouTube-Video aufmerksam.

In diesem besagten Video ist tatsächlich ein Tor aus der besagten Entfernung zu sehen, schreibt das 'Bildblog'. Allerdings stammt die Aufnahme von dem bekannten Videospiel Pro Evolution Soccer (PES) und nicht von einem echten Fußballspiel.

Diesen Fehler hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) bereits bestätigt. Man habe den Text nachträglich korrigiert und bittet darum, diesen Fehler zu entschuldigen. Der Spieler habe so elegant lediglich in einem auf Youtube verbreiteten Video, das eine Szene aus einem Spielkonsole-Duell wiedergab, getroffen. Tor Tor
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden