Ibrahimovic-Tor: Die FAZ hält Videospiel-Tor für echt

Das Fallrückzieher-Tor von Zlatan Ibrahimovic aus einer Entfernung von über 25 Metern zum Tor im Spiel von Schweden gegen England sorgte weltweit für Aufsehen. Laut der FAZ gab es aber auch noch ein außergewöhnlicheres Tor aus größerer Entfernung. mehr... Tor Tor

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das hätte sogar Klaus Fischer gesehen, daß das ein technisch sehr anspruchsvolles................ Spiel ist ;-)
 
Sowas nennt sich dann "zuständiger Redakteur für den Sport".
Laut seinem Lebensklauf war er auch mal beim Kicker Sportmagazin.
http://www.faz.net/redaktion/uwe-marx-11104336.html

Ich kann mir nicht vorstellen das er das Video überhaupt angesehen hat, das sieht man doch das es sich um ein Videospiel handelt. Erst recht am Schluss wo der Ball im Tor ist, wer die Zuschauer für real hält hat was an den Augen.

Bestimmt nur flüchtig den Text gelesen das da ein Fallrückzieher über 40m ist und hat gleich übernommen.

Wie auch immer, peinlicher gehts nicht mehr!
 
Die werden bezahlt für so nen Scheiss............ btw: LSR anyone?
 
Deutschland hat echt große Probleme -.-
 
@skrApy: Was erwartest du? Das auf einer Technikwebsite die Probleme der Nation besprochen werden? ;)
 
Ich hab das Video von dem Tor auf FB geteilt und habs auch nicht gemerkt :D
 
@Athelstone: Wie war das bei Dir? Nur flüchtig angesehen oder gar nur auf einem Smartphone?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn man es am Monitor ansieht es nicht bemerkt.
 
@bebe1231: ich bin da auch drauf reingefallen, allerdings hab ich nur die ersten 7 Sekunden des Videos gesehn (die oben Draufsicht) um mich mal rauszureden - ich glaub sogar nur als gif weiss es aber nicht mehr genau. Fands auch ziemlich geil und jetzt nur n madiges computerspiel :D
 
Allein schon bei der letzten Kameraeinstellung sollte einem klar werden, dass das nicht echt ist...
 
Ja Spiel und Realität geht immer mehr Hand in Hand ;)
 
Super recherchiert,ne ehrlich..
Wie kann man DAS nicht erkennen frag ich mich ?!

Is ja schon grob fahrlässig..
 
Die FAZ hat sich schon damals nach Erfurt mit dem Artikel über Counter-Strike nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Seit damals hat die FAZ für mich den Status als "seriöse, glaubhafte Zeitung" verloren.
 
Bin ich der einzige der den Sinn hinter dieser Nachricht nicht versteht?
 
@Ludacris: Ja.
 
@Ludacris: Nein.
 
Wie doof muss man sein um nicht zu erkennen dass es ein Spiel ist. eieiei :D
 
@dd2ren: Eben, steht ja auch "fraps.com" drüber :-D
 
@der_Dummschwätzer: hm?
 
@WF: Lernt mal verlinken. Wenn ihr schon das Wort "Youtube-Video" als Link reinsetzt, dann gehe ich stark davon aus, dass man auch zu dem besagten Video auf Youtube kommt, und nicht auf irgendeine eurer unnötigen Seiten, wo es das Video nicht mal gibt. FAIL.
 
@iWindroid8: Den Link gibts unter "die Aufnahme". War aber auch erst meine 2. Wahl...
 
@iWindroid8: Ich denke mal da geht es eher um Generierung von Werbeeinnahmen.
 
@Cornelis: Ja, sinnvoll "Youtube-Video" mit einer Youtube-WF-Unterseite zu verlinken, aus dem Kontext der gar nicht dazu passt.
 
@iWindroid8: leider nur billiges Mittel von WF, ein paar mehr Klicks zu erreichen.
 
hehe FAZ, gut gelacht, danke^^
 
ZEIT ONLINE, Die Süddeutsche, nun verabschiedet sich auch die FAZ ins Journalistische Nirwana. Ich frage mich oft i n letzter Zeit, wofür werden die Typen bezahlt. Und diese Anfänger schreien nach Leistungsschutzrecht! Welche Leistung, HALLO!
 
Das würde ich bei Konami jetzt ausschlachten für die Werbung von PES! Bessere publicity kann eine Sport-Simulation wohl kaum bekommen.
 
Winfuture Live: Zeitung-Ente vs. Nerd-Storm :-D
 
Noch viel übler ist, daß die FAZ sich selbst ernst nimmt, während sie, wie die anderen Blätter, längst in die Dauermakulatur gehört.
 
Na was denn, kann doch mal passieren... LOL... Nein, natürlich nicht. Viel lächerlicher kann man sich glaube ich gar nicht machen.
 
Wäre doch mal toll, wenn das alles nur noch über Videospiel läuft. Es ist billiger, es gibt keine Hauerei mehr und die Jungs müssen nicht frieren :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte