"beyond LTE": Huawei baut an 30 GBit/s-Mobilfunk

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Bildquelle: O2 in Deutschland / Flickr
Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei hat eine Mobilfunk-Technologie entwickelt, die von dem Unternehmen als "beyond LTE" bezeichnet wird. Mit dieser soll es möglich sein, über Funknetzwerke Bandbreiten von bis zu 30 Gigabit pro Sekunde zu realisieren.
Daten lassen sich mit der Technologie demnach rund 20 mal schneller übertragen, als mit dem aktuell in der Einführung befindlichen Mobilfunkstandard der vierten Generation LTE. Laut Huawei erreicht man die hohen Bandbreiten, indem man Durchbrüche beim Antennen-Design und der Art der Frequenznutzung sowie verschiedene Algorithmen deutlich überarbeitete.

Allerdings machte das Unternehmen noch keine weitergehenden Angaben. So wird sich erst noch zeigen müssen, inwieweit "beyond LTE" mit den heutigen Mobilfunkstandards zusammenspielt. Dies wäre beispielsweise ein wichtiger Gradmesser dafür, ob die Technologie unter den Mobilfunkbetreibern weltweit als neuer Standard Akzeptanz finden könnte. Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast O2 in Deutschland / Flickr
Mehr zum Thema: LTE
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Beliebtes LTE-Modem im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden