Rekordjahr: IFA muss temporäre Messehallen bauen

Logo, Ifa, Messe, Rot, Technikmesse Bildquelle: IFA
Die weltweit größte Unterhaltungselektronik-Messe, die IFA in Berlin, ist nach Angaben der Veranstalter weiter auf Erfolgskurs. Wie der Branchenverband GFU und die Messe Berlin mitteilten, habe man für die diesjährige Veranstaltung erneut ein starkes Wachstum verzeichnet. Alle Bereiche habe man erweitern müssen, hieß es. Wegen der starken Nachfrage sei es notwendig geworden, temporärer Hallen zu bauen und auch die Freiflächen stärker mit einzubeziehen. Im Vorfeld zeichnet sich bereits ab, dass das Rekordergebnis der IFA 2010 übertroffen wird, hieß es. Nach 134.000 Quadratmetern im Vorjahr wurden nun 140.200 Quadratmeter Ausstellungsfläche vermietet.

"Wir sind bereits über unsere Kapazitäten hinausgegangen und bauen zusätzliche, temporäre Hallen", sagte Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin. 2014 soll dann eine zusätzliche Halle fertiggestellt sein, die sich über zwei Etagen erstreckt.

"Nach einem im Markt für Consumer Electronics eher verhalten verlaufenen ersten Halbjahr 2011 - ohne Großereignisse wie Olympia und Fußball WM - kommt der IFA eine besondere Bedeutung zu. Sie wird für eine steigende Nachfrage in den Märkten zum Start in die wichtigste Verkaufssaison sorgen", sagte Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsrat der GFU. Für den Unterhaltungselektronik-Markt rechne man in diesem Jahr mit einem Wachstum um vier Prozent auf rund 27 Milliarden Euro.

Die Verschmelzung von Fernsehen und Internet, Medien und Geräte in HD und 3D, der Boom der Tablet-PCs, Apps und Smartphones sowie die Vernetzung für zuhause und unterwegs mit permanentem Zugriff auf Inhalte seien die wichtigsten Entwicklungen in diesem Jahr. Die IFA findet in diesem Jahr vom 2. bis 7. September in Berlin statt.

Logo, Ifa, Messe, Rot, Technikmesse Logo, Ifa, Messe, Rot, Technikmesse IFA
Mehr zum Thema: IFA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Interessante IFA Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden