WebP: Google verbessert sein neues Bild-Format

Google, Webtechnologie, Webp, Bildverbesserung Bildquelle: Google
Der Suchmaschinenkonzern Google hat eine verbesserte Fassung seines im letzten Jahr vorgestellten Bildformats WebP vorgestellt. Dieses basiert auf dem WebM-Videocodec und soll Fotos besser komprimieren, als das weit verbreitete JPEG-Format. Google hofft so auf schneller ladende Webseiten. In die neue Version integrierte Google nun beispielsweise einen Algorithmus, der eine unterschiedlich hohe Informationsdichte für verschiedene Bildbereiche vorsieht. Komplizierte Bereiche werden so mit einer größeren Datendichte abgespeichert, um weniger Details verloren gehen zu lassen.

Weiterhin wurde der Umgang mit diagonal verlaufenden Linien und Kanten optimiert. Diese sollen so auch bei einer stärkeren Kompression weniger Pixel-Artefakte hervorrufen. Nach Angaben Googles beschränken sich die Optimierungen auf die Encoder. Die bereits verbreiteten Darstellungs-Programme sind demnach kompatibel mit der neuen Version.

WebP-VerbesserungOptimierung bei Diagonalen Google hat bereits Pläne für eine weitere Verbesserung des Formats. So sollen in kommenden Versionen auch Alpha-Kanäle unterstützt werden, was den Einsatz von Transparenz möglich machen würde. Für Nutzer, die Bedarf an einer maximalen Qualität haben, wird es außerdem die Option geben, WebP-Bilder in einer verlustfreien Kompression zu speichern. Auch die Möglichkeit, Metadaten in die Dateien einzubetten, wird Google umsetzen. Google, Webtechnologie, Webp, Bildverbesserung Google, Webtechnologie, Webp, Bildverbesserung Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden