Erste Windows-Läden öffnen in Arizona & Kalifornien

Windows Microsoft hat die Städte Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona und Mission Viejo in Kalifornien als erste Standorte für seine geplanten Windows-Läden ausgewählt. Ab Herbst soll es dort spezielle Geschäfte von Microsoft geben. Das Unternehmen bestätigte die Angaben inzwischen gegenüber dem US-Branchendienst 'Cnet'. Man wolle die Shops einrichten, um so eine direkte Verbindung zu den zahlreichen Nutzern von Windows zu schaffen, so Microsoft-Sprecherin Kim Stocks. Sowohl die Läden, als auch ein dazu passendes Online-Angebot sollen dies ermöglichen.

Microsoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store Konzept
Microsoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store Konzept

Zumindest im Fall des Geschäfts in Scottsdale ist wie angekündigt eine direkte Nähe zu einem Apple Store gegeben. Das dortige Einkaufszentrum, in dem der neue Microsoft-Laden untergebracht werden soll, hat bereits seit geraumer Zeit einen Apple Store.

Die Sprecherin wollte keine Angaben zu den geplanten Eröffnungsterminen der beiden Geschäfte machen, sie sprach lediglich von einem Start noch im Herbst. Bei den Läden gehe es vor allem um drei Dinge. Die Kunden wollten einen neuen, einfacheren Weg, PCs zu kaufen, wobei ihnen gute Technik, wettbewerbsfähige Preise und gut ausgebildetes Personal am wichtigsten seien.

Microsoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store Konzept
Microsoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store Konzept

Stocks wollte nicht bestätigen, dass es in den Läden künftig auch eine so genannte "Answers Bar" geben wird, an der Kunden mit Problemen unkompliziert geholfen werden soll. Sie bestätigte lediglich, dass man sowohl Verkaufs-, als auch Support-Personal vor Ort haben werde. Apple bietet mit seiner "Genius Bar" seit Jahren kompetente Hilfe direkt in seinen Läden an.

Letztlich sei das Ziel laut Stocks, die Microsoft-Geschäfte auch weltweit zu eröffnen. Noch könne man aber neben den beiden jetzt bestätigten Orten keine weiteren Angaben darüber machen, wo die Läden eröffnen sollen. Man habe Scottsdale und Mission Viejo gewählt, weil es dort ein starkes Wachstum beziehungsweise eine sehr hohe Lebensqualität gebe, so Stocks gegenüber der 'Seattle Times'.

Microsoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store KonzeptMicrosoft Store Konzept

Die Geschäfte sollen künftig Software und Hardware von Microsoft und seinen Partnern anbieten, darunter nach Angaben der Sprecherin Laptops, mobile Endgeräte und Spieleprodukte. In der letzten Woche waren ausführliche Pläne für die Einrichtung der Windows-Stores an die Öffentlichkeit gelangt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden