Windows 7: Arbeit an Service Pack 1 hat begonnen

Windows 7 Microsoft hat offenbar schon jetzt mit der Arbeit am ersten Service Pack für das noch nicht einmal ganz fertig gestellte Windows 7 begonnen. Dies berichtet das russische Portal 'Wzor' unter Berufung auf Microsoft-nahe Quellen. Sogar ein Screenshot wurde bereits als Beleg veröffentlicht. Dieser zeigt Windows 7 Bild 7138, die in dieser Variante Teil eines neuen Entwicklungsstrangs sein soll, der zum Service Pack 1 führt. Der Buildstring wurde aus Gründen des Quellenschutzes "zensiert" und wird lediglich mit 7138.0.090523-xxxx-winmain_win7xxx_sp1_x angegeben.

Windows 7 SP1 Build 7.1.7138
Zum Vergrößern ins Bild klicken!

Es soll sich definitiv um eine der ersten Builds für das Windows 7 Service Pack 1 handeln, da die Zeiten, zu denen die Builds des neuen Entwicklungsstrangs erstellt werden, sich von denen des Hauptstrangs (winmain) unterscheiden. Welche Neuerungen das Windows 7 Service Pack 1 mit sich bringen soll, ist derzeit noch vollkommen unklar.

Wahrscheinlich will Microsoft das erste Service Pack für Windows 7 nutzen, um einige Funktionen nachzurüsten, die es aus zeitlichen Gründen nicht mehr in die erste finale Ausgabe geschafft haben. Die Fertigstellung von Windows 7 soll offiziell im August erfolgen, intern wird aber offenbar ein Abschluss der Arbeiten am 10. Juli angestrebt.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren131
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Fernseher
Fernseher
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 20,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden