AMD: Produktion der ersten 45-nm-CPUs angelaufen

Prozessoren AMD hat bekannt gegeben, dass man in Kürze mit der Auslieferung des ersten eigenen 45-Nanometer-Prozessors beginnen will. Dieser trägt die Bezeichnung "Shanghai" und ist für Server-Computer gedacht. Er soll die Fehler des Vorgängers "Barcelona" wieder gut machen. "Barcelona" war im September 2007 mit großem Tamtam angekündigt worden, kam dann aber mit einer Verspätung von mindestens acht Monaten auf den Markt. Hintergrund waren Fehler im Prozessor selbst und bei der Fertigung. Zudem gab es Probleme, was den Kerntakt der Barcelona-CPUs anging.

Bei "Shanghai" sollen sich diese Fehler nach Angaben von Pat Patla, General-Manager von AMDs Server- und Workstation-Geschäft, auf keinen Fall wiederholen. Der neue Chip wird wie erwähnt erstmals im 45-Nanometer-Maßstab gefertigt und bietet so mehr Leistung bei gleichbleibendem oder geringerem Stromverbrauch.

Durch einen neu strukturierten Entwicklungsprozess konnte AMD die Einführung der "Shanghai"-CPUs nach eigenen Angaben vorziehen. Statt wie ursprünglich geplant erst im ersten Quartal 2009, kommen die Chips schon jetzt auf den Markt. Die Produktion laufe bereits auf Hochtouren, so das Unternehmen.

Noch vor Ende 2008 sollen so die ersten Server auf Basis der neuen CPUs verfügbar sein. Die ersten Chips würden in Kürze ausgeliefert, hieß es weiter. Was die Eigenschaften von "Shanghai" angeht, so geht AMD von einer Leistungssteigerung gegenüber "Barcelona" von rund 20 Prozent aus. Zudem seien höhere Taktraten möglich.

AMD verdreifacht gegenüber dem Vorgänger auch die Cache-Kapazität von zwei auf nun sechs Megabyte. Ende 2008 bzw. Anfang 2009 folgt mit "Deneb" der erste 45-Nanometer-Prozessor von AMD für den Desktop. Ende 2009 will das Unternehmen dann mit "Istanbul" seinen ersten sechskernigen Prozessor für Server auf den Markt bringen. Intel hat ein solches Produkt schon jetzt im Angebot.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden