Microsoft kommentiert Aktualisierung ohne Nachfrage

Windows Gestern berichteten wir, dass Microsoft einige Windows-Dateien über die integrierte Aktualisierungsfunktion auf den neuesten Stand gebracht hat, ohne die Anwender zu informieren oder wie sonst üblich deren Zustimmung zu verlangen. Experten hatten behauptet, dass die Redmonder offenbar damit begonnen haben, Dateien auch ohne das Wissen der Nutzer zu aktualisieren. Betroffen waren ihren Angaben zufolge Teile der Aktualisierungsfunktion Windows Update selbst. Insgesamt sollen unter Windows XP und Vista jeweils neun verschiedene Dateien betroffen gewesen sein.

Das für Microsoft Update zuständige Entwicklerteam hat nun in seinem Weblog auf die Vorwürfe reagiert. Nach Angaben eines Mitarbeiters werden die genannten Dateien von Zeit zu Zeit aktualisiert, um eine einwandfreie Funktion von Windows Update zu gewährleisten.

Hätte man den Dienst nicht automatisch aktualisiert, wären die Anwender nicht mehr in der Lage gewesen, erfolgreich nach neuen Updates für ihr Betriebssystem zu suchen, über aktuelle Updates informiert zu werden oder diese auf Wunsch automatisch installieren zu lassen, schrieb Nate Clinton, Produkt-Manager bei Microsoft.

Clinton widersprach den Experten in sofern, dass sich Windows Update nicht, wie von ihnen behauptet, auch dann aktualisiert, wenn die Automatische Updatefunktion von Windows abgeschaltet wurde. Er gab zu, dass Microsoft besser über die Aktualisierungsmechanismen von Windows Update informieren müsse, um einer derartigen Verwirrung in Zukunft vorbeugen zu können.

Die Aufregung um die unbemerkte Aktualisierung von Windows Update ohne die Zustimmung des Nutzers geht auf Angaben von Scott Dunn zurück, dem Autor des Newsletters Windows Secrets. Bedenklich wäre eine Aktualisierung von Windows-Dateien ohne Nachfrage beim Benutzer vor allem in Hinblick auf wichtige Systemdateien, zum Beispiel im Zusammenhang mit der Aktivierung von XP oder Vista oder der integrierten Echtheitsprüfung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren155
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden