Photoshop-PlugIn für Microsofts HD Photo Format

Software Microsoft will mit HD Photo einen Nachfolger für den JPEG-Standard entwickelt haben, der eine bessere Bildqualität bei gleichbleibender oder besserer Kompressionsrate bieten soll. Um sich als Standard durchsetzen zu können, müssen die Anwender jedoch auch Bilder in dem neuen Format erstellen können. Einen ersten Schritt in diese Richtung unternimmt Microsoft nun mit einem PlugIn für die Bildbearbeitungssoftware Photoshop von Adobe. Das PlugIn wurde in Zusammenarbeit mit einem Dritthersteller und Adobe selbst entwickelt. Es bietet die Möglichkeit, mit Photoshop Bilder im HD-Photo-Format auszugeben und zu verarbeiten.

Microsoft will das PlugIn in kürze über sein Download-Center verfügbar machen, es soll sich jedoch vorerst nur um eine Beta-Version handeln. Innerhalb der nächsten zwei Wochen soll eine Version für PowerPC- und Intel-basierte Mac-Betriebssysteme folgen. Im April soll dann die finale Ausgabe zum Download bereit gestellt werden.

In Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista ist HD Photo bereits integriert, dort heißt es allerdings Windows Media Photo. Mit dem PlugIn lassen sich auch RAW-Daten von Digitalkameras abspeichern. Nach Angaben der Redmonder arbeiten einige Hersteller bereits an Geräten, die Fotos direkt in dem neuen Format abspeichern können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden