Ein PC, der nur 1 Kubikzentimeter Platz braucht

Hardware Als die Computerrevolution begann, dachte noch keiner daran, einen Rechner zu produzieren, der nicht mehr als einen Kubikzentimeter Platz beansprucht. Genau das ist Forschern nun gelungen. Das E-Grain soll auf der IFA gezeigt werden; indes versucht das Fraunhofer-Institut, ein ähnliches, Sandkorn-großes Modell herzustellen. Das Mini-Gerät, das nicht größer als ein handelsübliches Zuckerstück ist, verfügt über einen Prozessor, einen Funkbaustein, einen Speicher, eine Antenne, einen Sensor und eine eigene Energieversorgung. Die genannte Hardware soll laut eigenen Angaben mit der als Flip-Chip bezeichneten Technik Stock für Stock übereinander angebracht sein. Ein Träger, worauf der Chip durch Löten angebracht wird, sorge für ausreichend Stabilität.

Nächstes Jahr will man die kleine Maschine so umstrukturieren, dass deren Größe der eines marktgerechten Streichholzes entspricht. Dadurch soll der in vielen Bereichen einsetzbare Helfer noch flexibler werden und vor allem im Katastrophenschutz, in der Produktionsüberwachung, in der Logistik und in der Erfassung von Umweltdaten Verwendung finden. Die Körner könnten durch den Sensor ein Netzwerk bilden und ohne weiteres Daten senden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren66
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 9
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden