ReactOS 0.2.7 - Ein Open Source Windows

Software Was sich Aliberti und seine Mitstreiter vorgenommen haben, könnte sich zu einer mittleren Sensation mausern. Die zwanzig bis dreißig weltweit verstreuten Entwickler werkeln an einem Betriebssystem, das hundertprozentig kompatibel zu Windows-Applikationen und Gerätetreibern sein soll. In Sachen Ausnutzung der Hardware-Ressourcen will man den Weltkonzern sogar noch übertreffen und ganz nach GNU-Tradition wird das System für jeden Nutzer kostenlos sein. ReactOS ist also der Versuch Windows auf OpenSource-Basis nachzubauen und mit einer stetig wachsenden Community zu verbessern. Man darf auch von der aktuellen Version noch keine Wunder erwarten, aber die Anfänge sind gemacht.

ReactOSReactOSReactOSReactOS
ReactOSReactOS

Die wichtigsten Änderungen in dieser Version:
  • Header clean up to compatible Windows SDK headers. Implemented and used NDK. ReactOS is now built with our own headers.
  • New My computer, Command Prompt, and Logo Icons.
  • New build system called rbuild. Based on xml, it allows for auto generated makefiles.
  • Improved appearance of the first stage installer.
  • GCC 4.x.x build fixes.
Das vollständige Changelog der Entwickler ist hier einzusehen.

Lizenztyp: Open Source
Weitere Infos: ReactOs.com
Software-Download: reactos-0.2.7-REL-livecd.zip (Live-CD; 10,6 Mb)
Software-Download: reactos-0.2.7-REL-iso.zip (ISO-Image; 11,1 Mb)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden