Context Menu Editor 1.0 - Kontextmenüs bearbeiten

Software Jeder von uns kennt folgendes Problem: Man installiert Programme und mit der Zeit hat man immer mehr Einträge im Kontextmenü, also in dem Menü, dass einem angezeigt wird, wenn man mit einen Rechtsklick auf eine Datei oder auf das Programmfenster klickt. Allenvoran ist das Kontextmenü vom Windows Explorer und das vom Internet Explorer häufig überfüllt mit Einträgen, die man im Leben nicht braucht. Hier setzt die Freeware Context Menu Editor an. Sie ermöglicht die zentrale Bearbeitung dieser Menüs.

Man kann zwar meist in den Einstellungen der jeweiligen Anwendung, die einen solchen Eintrag im Kontextmenü hinterlassen hat, die jeweiligen Einträge entfernen, doch das ist zeitrauben und umständlich.



Zu beachten ist jedoch, dass es keine Rückgängig-Funktion gibt - gelöscht ist gelöscht. Daher sollte man vorsichtig beim Löschen von eventuell nicht mehr benötigten Einträgen vorgehen.

Von Context Menu Editor 1.0 werden sowohl Windows XP und Windows 2000 als auch Windows 98 und Windows NT unterstützt.

Lizenztyp: Freeware
Projekt-Homepage: www.bartdart.com
Screenshots: SoftPedia.com
Software-Download: contextmenueditorinstall.exe (737 Kb)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 UhrSony 48 Zoll Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)
Sony 48 Zoll Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
579,00
Im Preisvergleich ab
577,03
Blitzangebot-Preis
529,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 49,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden