Microsoft mit neuer Studie im Kampf gegen Linux

Microsoft Microsoft baut seine "Get the Facts"-Kampagne gegen Linux aus, indem man auf die Verlässlichkeit von Windows-Systemen gegenüber Linux-Rechnern verweist. Die "Get the Facts"-Kampagne vergleicht Linux und andere Open-Source-Produkte mit denen von MS. Mit einer weiteren Studie will man nun auf einen weiteren angeblichen Vorteil von Windows aufmerksam machen: die Zuverlässigkeit. Hierzu verglich ein von Microsoft beauftragtes Unternehmen Windows Server 2003 und Red Hat Enterprise Linux 3.0 AS. Dabei wurden 18 Linux- und 18 Windows-System-Administratoren engagiert, die eine Beispielumgebung, wie sie in mittelgrossen Firmen eingesetzt werden würde, vier Tage lang betreuten.

Laut eines Firmensprechers ging es dabei um die Zeit und den Aufwand, die benötigt würden um ein verlässliches System zu konfigurieren und zu betreuen. Die Administratoren mussten dabei mit absichtlich eingebauten Fehlern umgehen und festgelegte Aufgaben ausführen, wie das Einrichten neuer Hardware, das Anfertigen von Datensicherungen und das Einrichten von Fernwartungszugängen.

Als Grundlage für die Studie liefen Linux und Windows auf jeweils drei Hewlett-Packard ProLiant DL380 G3 Servern, von denen einer als Infrastruktur-Server lief und die anderen jeweils als E-Mail- bzw. Datei- und Printserver verwendet wurden.

"Wir fanden heraus, dass in der Linux-Umgebung fast 15% weniger produktiv gearbeitet werden konnte", so der Sprecher weiter. Während des 26 Stündigen Tests waren die Services von Red Hat für 4 Stunden, 59 Minuten und 44 Sekunden nicht verfügbar, während Windows 4 Stunden, 20 Minuten und 19 Sekunden auf sich warten ließ. Weiterhin konnten die Windows-Administratoren mehr zugeteilte Aufgaben erfüllen, als ihre Linux-Konkurrenten.

Hier kann die gesamte Studie bei der von MS beauftragten Firma VeriTest in Augenschein genommen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren128
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden