Symbian lizenziert Microsofts ActiveSync-Tech

Telefonie Der britische Hersteller von Software für Mobiltelefone und Microsoft-Rivale Symbian hat bekannt gegeben, dass man Microsofts Synchronisationsoftware lizenziert hat. Doch dieser Schritt heißt keineswegs, dass Symbian in Zukunft nicht mehr Microsoft als Konkurrenten sieht - ganz im Gegenteil: Symbian will dadurch für Geschäftskunden attraktiver werden. Damit kann man zukünftig mit allen Mobiltelefonen und Smartphones, die Symbians Betriebssystem verwenden, auf Microsoft Exchange Server zugreifen und seine Mails abholen. Zuständig für die (hoffentlich) problemlose Kommunikation wird ActiveSync sein.

ActiveSync wird von Microsoft in alle mobilen Geräte (Smartphones, Pocket PCs, Tablet PCs...) eingebaut, um dem Anwender die Synchronisation mit einem PC bzw. Server zu ermöglichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden