Riesenaufregung rund um "Überwachung" von PC-Spielern per Red Shell

Spiele, Pc, Privatsphäre, Nutzerdaten, Games, Tracking, Red Shell Bildquelle: Red Shell
Bei PC-Spielern sorgt mit eine angebliche Spyware für Aufregung, die bei zahlreichen Games zum Einsatz kommt. Bei Red Shell handelt es sich um eine Analyse-Software, die bei zahlreichen Spielen wie Civilization 6, Kerbal Space Program und The Elder Scrolls Online verwendet wird. Ob man Red Shell als "böse" einstufen kann, dazu gibt es bei Entwicklern unterschiedliche Meinungen. Auf Reddit und Steam gibt es aktuell Debatten rund um das Tracking, das bei Red Shell stattfindet. Darauf haben einige Entwickler auch schon reagiert und angekündigt, die mutmaßliche Spyware zu entfernen. Es gibt aber auch einige, die den Einsatz verteidigen.

PC Gamer zitiert etwa den Vermintide-Entwickler Fatshark. Der teilte mit, dass Red Shell "nichts anderes als ein Werkzeug ist, mit dem wir unsere Marketing-Kampagnen verbessern können, ähnlich wie es ein Browser-Cookie erlaubt". Creative Assembly, das für die Total War-Serie verantwortliche Studio teilte hingegen mit, dass man Red Shell entfernen werde, weil es "schwierig wäre", die Spieler zu überzeugen, dass Red Shell nicht für schädliche Zwecke zum Einsatz kommt. Das heißt im Wesentlichen: Red Shell ist nicht zwangsläufig schädlich, sieht aber so aus.

Was macht Red Shell?

Was Red Shell ist, erklärt der Anbieter auf seiner Seite folgendermaßen: Es ist "ein Software-Paket, das von Spiele-Entwicklern und Publishern verwendet wird, um die Effektivität ihrer Marketing-Kampagnen zu messen". Das geschieht durch das Tracken von Geräte-Informationen wie Betriebssystem, Browser-Version, IP, Ingame-Nutzer-ID und einiges mehr. Red Shell versichert, dass man (sonstige) persönliche Informationen nicht sammelt.

Die Idee hinter Red Shell ist vereinfacht erklärt: Die Software ermittelt, ob jemand ein Spiel kauft, nachdem er auf eine Anzeige geklickt hat. Das Problem an der Sache ist vor allem, dass ein Opt-Out zwar möglich ist, aber niemand den Einsatz an die große Glocke hängt bzw. das bisher getan hat.

PC Gamer hat auch eine Liste von Spielen veröffentlicht, die angekündigt haben, Red Shell zu entfernen sowie laut Nutzerberichten immer noch darauf setzen.

Red Shell bereits entfernt oder Entfernung angekündigt:
  • Elder Scrolls Online
  • Conan Exiles
  • Ylands
  • Holy Potatoes! We're in Space?!
  • Alle Total War-Spiele
  • Warhammer: Vermintide II
  • My Time At Portia
  • Dead by Daylight
  • Battlerite
  • AER Memories of Old
  • Magic the Gathering Arena (closed beta, nicht auf Steam)
  • Secret World Legends
  • Hunt: Showdown
  • Escapists 2
  • Omensight
  • Ballistic Overkill

Noch aktives Red Shell-Tracking:
  • Civilization VI
  • Kerbal Space Program
  • Guardians of Ember
  • The Onion Knights
  • Realm Grinder
  • Heroine Anthem Zero
  • Warhammer 40k Eternal Crusade
  • Krosmaga
  • Eternal Card Game
  • Sniper Ghost Warrior 3
  • Astro Boy: Edge of Time
  • Cabals: Card Blitz
  • CityBattle | Virtual Earth
  • Desolate
  • Doodle God
  • Doodle God Blitz
  • Dungeon Rushers
  • Labyrinth
  • My Free Farm 2
  • NosTale
  • RockShot
  • Shadowverse
  • SOS & SOS Classic
  • SoulWorker
  • Stonies
  • Tales from Candlekeep: Tomb of Annihilation
  • War Robots
  • Survived By
  • Injustice 2
  • The Wild Eight
  • Yoku's Island Express
  • Raging Justice
  • Warriors: Rise to Glory!
  • Trailmakers
  • Clone Drone in the Danger Zone
  • Vaporum
  • Robothorium
  • League of Pirates
  • Doodle God: Genesis Secrets
  • Archangel: Hellfire
  • Skyworld

Spiele, Pc, Privatsphäre, Nutzerdaten, Games, Tracking, Red Shell Spiele, Pc, Privatsphäre, Nutzerdaten, Games, Tracking, Red Shell Red Shell
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Mini Displayport auf HDMI Adapter iVanky Nylon Full HD Thunderbolt auf HDMI Adapter, (Superschlank, Aluminium) Mini DP auf HDMI für Apple, MacBook Air / Pro, Microsoft Surface Pro, Monitor, Projektor ?Mini Displayport auf HDMI Adapter iVanky Nylon Full HD Thunderbolt auf HDMI Adapter, (Superschlank, Aluminium) Mini DP auf HDMI für Apple, MacBook Air / Pro, Microsoft Surface Pro, Monitor, Projektor ?
Original Amazon-Preis
8,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,35

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden