Vernichtungspflicht: GPS-Tracker mit Mikrofon ab sofort verboten

Satellit, Gps, Block III Bildquelle: lockheedmartin.com
Mit der Einstufung der Bundesnetzagentur als "verbotene Sendeanlagen" dürfen GPS-Tracker mit Mikrofon in Deutschland nicht mehr verkauft werden, auch der Besitz ist ab sofort untersagt. Die Agentur kann auch einfordern, dass erworbene Geräte mit Nachweis vernichtet werden.

GPS-Tracker sind OK, aber mit Mikrofon an Bord ab jetzt verboten

Die Bundesnetzagentur achtet in ihrer Einstufung von Geräten ganz genau darauf, ob für jedermann klar zu erkennen ist, welche Möglichkeiten der Aufzeichnung geben sind. Wie die Behörde in einer Pressemitteilung erläutert, geht man aus diesem Grund jetzt gegen Ortungsgeräte mit Abhörfunktion vor. Die unmittelbare Konsequenz: Ab sofort ist in Deutschland deren Besitz, Herstellung, Vertrieb und Einfuhr verboten.


Wie Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, erläutert würden GPS-Tracker in Deutschland immer häufiger zum Orten von Personen eingesetzt. Vor allem auch Eltern setzen demnach darauf, ihre Kinder auf diese Weise zu überwachen. Die Behörde stört sich in ihrer Einstufung prinzipiell aber nicht an der Ortungsfunktion, sondern sieht die Kombination mit einem Mikrofon als nicht tolerierbar an.

"Wenn diese (GPS-Tracker) über ein Mikrofon verfügen und mit ihnen Gespräche unbemerkt mitgehört werden können, handelt es sich um eine verbotene Sendeanlage", so Homann zur Einstufung der Bonner Behörde. "Damit die Privatsphäre der Träger und der Umgebung der Ortungsgeräte geschützt wird, ziehen wir diese aus dem Verkehr", so der Präsident der Behörde weiter.

Berufung auf das Telekommunikationsgesetz, Vernichtungs- und Nachweispflicht

Die Bundesnetzagentur stützt ihre Entscheidung dabei auf Paragraf 90 des Telekommunikationsgesetzes, das festlegt, dass Geräte die "auf Grund ihrer Funktionsweise in besonderer Weise geeignet und dazu bestimmt sind, das nicht öffentlich gesprochene Wort eines anderen von diesem unbemerkt abzuhören" in Deutschland verboten sind.

Für Hersteller und Händler folgt daraus die Pflicht, Produktion und Vertrieb solcher Geräte sofort einzustellen. Darüber hinaus sieht das Gesetz noch weitergehende Maßnahmen vor: "Von den Verkäufern und Käufern kann die Vernichtung der Gegenstände verlangt werden. Diese ist gegenüber der Bundesnetzagentur nachzuweisen." Die Agentur empfiehlt privaten Besitzern, die Tracker unschädlich zu machen und einen Vernichtungsnachweis aufzubewahren - zum Beispiel in Form eines Bestätigungsschreibens einer Abfallwirtschaftsstation.

Download RouteConverter - Praktisches GPS-Werkzeug Satellit, Gps, Block III Satellit, Gps, Block III lockheedmartin.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr Bluetooth Kopfhörer In Ear Kabellose Ohrhörer MJYUN tragbare Mini Echte Drahtlose Ohrhörer V4.2 Stereo Headset mit Mikrofon und Tragbarer Ladestation für iPhone iPad und Android GeräteBluetooth Kopfhörer In Ear Kabellose Ohrhörer MJYUN tragbare Mini Echte Drahtlose Ohrhörer V4.2 Stereo Headset mit Mikrofon und Tragbarer Ladestation für iPhone iPad und Android Geräte
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
31,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 8

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden