Schmuggler verbrachten lange Zeit pro Nacht 15.000 iPhones nach China

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, iPhone 8, Apple iPhone 8 Bildquelle: Benjamin Geskin
Chinesische Behörden haben einen Schmugglerring ausgehoben, der mit modernsten Mitteln gearbeitet hat, nämlich Drohnen. Die Kriminellen haben derartige Fluggeräte eingesetzt, um Smartphones von Hong Kong nach Shenzhen zu schaffen. Deren Wert betrug rund 65 Millionen Euro. Laut einem Bericht des chinesischen Mediums Legal Daily haben Behörden des bevölkerungsreichsten Landes der Erde 26 Mitglieder eines Schmugglerrings verhaftet (via Reuters). Die Schmuggler haben dabei zwischen der Sonderhandelszone Hong Kong und Shenzhen per Drohnen zwei Kabel gespannt und darüber schier unzählige Geräte aus der ehemaligen Kronkolonie nach China gebracht. Die Kabel sollen eine Länge von rund 200 Metern gehabt haben.

15.000 iPhones pro Nacht

Laut dem Bericht konnten die Schmuggler auf diese Weise pro Nacht bis zu 15.000 iPhones transportieren, insgesamt soll der Wert der aus Hong Kong stammenden Geräte bei 500 Millionen chinesischer Yuan liegen, das sind umgerechnet 65 Millionen Euro.

Die Schmuggelaktion begann jeweils gegen Mitternacht, zum Einsatz kamen dabei Beutel, in die etwa zehn iPhones passten. Eine Rolle spielten hier wohl auch die grenznahen Hochhäuser. Wie genau die Schmuggler operierten ist aber etwas unklar, da die Übersetzung des Legal Daily-Artikels stellenweise etwas ungenau ist.

Grundsätzlich sind solche Schmuggelaktionen zwischen Hong Kong und Shenzhen nichts Ungewöhnliches, chinesische Behörden greifen immer wieder Personen auf, die die begehrten Apple-Geräte auf das chinesische Festland bringen wollen. Im Vorjahr wurde etwa ein Fall bekannt, bei dem eine junge Frau 102 am Körper versteckte iPhones nach China schmuggeln wollte.

Derartiges Schmuggeln lohnt sich für die Chinesen, da Smartphones in Hong Kong deutlich günstiger angeboten werden als auf dem Festland. Beim iPhone sollen Gewinnspannen von 30 Prozent und mehr möglich sein.

Siehe auch: Schmugglerin wollte mit 102 iPhones am Körper versteckt durch den Zoll Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, iPhone 8, Apple iPhone 8 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, iPhone 8, Apple iPhone 8 Benjamin Geskin
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden