Bill Gates investiert 80 Mio. Dollar in Wüste, die neue Stadt werden soll

Microsoft, Bill Gates, Gates Bildquelle: Microsoft
Microsoft-Mitbegründer Bill Gates investiert 80 Millionen Dollar in ein Stück Wüste. Auf dem Gebiet im US-Bundesstaat Arizona, das bisher nur von Sand, kargen Büschen und einigen Felsen geprägt ist, soll in der nächsten Zeit eine komplett neue Stadt aus dem Boden gestampft werden. Diese soll Belmont genannt werden.

Infografik: Bill Gates - Das Leben des Microsoft-GründersBill Gates - Das Leben des Microsoft-Gründers
Belmont Partners, eine Immobilien-Investment-Gruppe, plant hier ein riesiges Projekt auf einer Fläche von über 10.000 Hektar. Die Beteiligung von Gates erschließt sich, wenn man betrachtet, dass dort eine von Grund auf durch­kon­zep­tio­nier­te "Smart City" entstehen soll. Eine der wesentlichen Infrastruktur-Maßnahmen, die bei der Erschließung des Landes durchgeführt werden, ist daher neben der üblichen Verlegung von Strom- und Wasser-Leitungen auch die Errichtung eines leistungsfähigen Breitband-Netzes.

Beim Bau der Stadt sollen bereits neue Produktions- und Logistik-Modelle erprobt werden, die das Potenzial bieten, solche Großprojekte wesentlich günstiger und planmäßiger durchzuziehen als bisher. Und wenn die Stadt erst einmal errichtet wurde und den ersten Neuansiedlern ein Zuhause bietet, sollen autonome Fahrzeuge durch die Straßen fahren. Die Versorgung soll ebenfalls über komplett autonom funktionierende Logistik-Hubs organisiert werden.

Komplette Siedlung in die Wüste gesetzt

Rund 80.000 Wohneinheiten sind in der Stadt geplant - von Wohnungen bis zu Einfamilienhäusern verschiedener Größe. Weiterhin stehen Flächen für Gewerbebetriebe und für diverse öffentliche Einrichtungen zur Verfügung. Aktuell befindet sich das ganze Projekt aber noch in der Planungsphase und ein konkreter Termin für den Baubeginn steht noch nicht fest.

Bill Gates hat sich allerdings schon ein konkretes Stück Land innerhalb der neu entstehenden Stadt gesichert - und dies natürlich in bester Lage. Der Microsoft-Gründer kaufte sich mit einer Fläche ein, die direkt am Freeway I-11 liegt, der zukünftig das neue Belmont mit Städten wie Las Vegas und Phoenix verbinden soll. Microsoft, Bill Gates, Gates Microsoft, Bill Gates, Gates Microsoft
Mehr zum Thema: Bill Gates
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden