Nokia 9 PureView - Smartphone-Flaggschiff mit fünf Kamerasensoren

Nokia, Mwc, Mobile World Congress, MWC 2019, Mobile World Congress 2019, Nika 9 PureView Nokia, Mwc, Mobile World Congress, MWC 2019, Mobile World Congress 2019, Nika 9 PureView
Nokia beziehungsweise HMD Global hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona sein neues Top-Smartphone vorgestellt: Das Nokia 9 PureView besitzt auf der Rückseite fünf Kamerasensoren mit jeweils 12 Megapixeln, die in Zusammenarbeit mit Zeiss entwickelt wurden. Auch die restliche Ausstattung kann sich sehen lassen.

Beim Fotografieren werden alle fünf Sensoren gleichzeitig ausgelöst und die so gesammelten Bildinformationen per Software zu einem Bild vereint. Dadurch sollen besonders kontrastreiche Fotos entstehen und Schnappschüsse selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gelingen. Zu den weiteren technischen Daten des Flaggschiffs gehören ein 5,99 Zoll großes Display, ein Qualcomm Snapdragon 845 und bis zu 6 GB Arbeitsspeicher.

Technische Daten zum Nokia 9 Pureview
Display 5,99 Zoll pOLED, 2880 x 1440 Pixel, 538ppi
Prozessor Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core SoC
Betriebssystem Android 9.0 Pie (Android One)
Speicher (RAM/UFS2.1) evtl. 4/128 GB, 6/128 GB
Hauptkamera Penta-Cam (Zeiss), 5 x 12 Megapixel, Video 2160p@30fps, 1080p@30fps
Frontkamera 20 MP, HDR, Video 1080p@30fps
Besonderheiten 4k-Videos, HDR10, Verschlußzeit bis zu 10 Sek., optischer Bildstabilisator (OIS), Fingerabdruckleser (im Display), IP68
Akku 3320 mAh, QI-Wireless, QC, fest verbaut
Maße + Gewicht 155 x 75 x 8,2 mm, 173 g
Preise (UVP) 699 US-Dollar (wahrscheinlich 599 Euro)

Mobile World Congress 2019 Ankündigungen aus Barcelona im Überblick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen