Showa American Story bringt Japans Kultur und Zombies in die USA

Das Studio NEKCOM Entertainment hat mit Showa American Story ein weiteres Action-Rollenspiel für PC und Konsolen vorgestellt, das jedoch mit einem ziemlich ungewöhnlichen Szenario daherkommt und die Kulturen Japans und Amerikas miteinander verschmelzen lässt. Hinzu kommen eine von den Toten auferstandene Heldin, Monster und natürlich Zombies. Der Ankündigungstrailer verspricht schon einmal reichlich Abwechslung und verrückte Action.

J-Culture und Zombies

Die Story von Showa American Story könnte kaum ungewöhnlicher sein: Japan hat nach einer Phase des wirtschaftlichen Wachstums die Vereinigten Staaten von Amerika fast vollständig aufgekauft und praktisch zu einer Kolonie des Landes umgewandelt. Aus irgendeinem Grund kommt es jedoch zu einer Katastrophe und Zombies und Monster fallen über die Einwohner der Vereinigten Staaten her.
Showa American StoryShowa American Story ... Showa American Story... soll ein Liebesbrief ... Showa American Story... an die 1980er Jahre werden
Spieler schlüpfen in Showa American Story in die Rolle der Teenagerin Choko, die von den Toten auferstanden ist und sich nun in dieser postapokalyptischen Welt zurechtfinden muss und dafür quer durch die Staaten reist. Dass all dies nach Trash und dem Charme eines B-Movies klingt, ist durchaus so gewollt. Zudem wollen die Entwickler das Spiel als Liebesbrief an die Pop-Kultur der 1980er Jahre verstanden wissen, welche die gesamte Spielwelt durchzieht.

Postapokalypse mit Nostalgiefaktor

Für Fans von 1980er Nostalgie gibt es also einiges zu entdecken und zu sammeln. Wer sich nicht ständig durch die Gegnerhorden metzelt möchte, kann zur Abwechslung auch verschiedenen alltäglichen Aktivitäten nachgehen oder eine Reihe ungewöhnlicher Minispiele ausprobieren. Bei Kämpfen stellen die Entwickler ein schnelles und strategiebasiertes System sowie zahlreiche Nah- und Fernkampfwaffen in Aussicht.

Ein Erscheinungsdatum hat Showa American Story noch nicht. Das Spiel soll neben dem PC auch für die PlayStation 4 und die PlayStation 5 erscheinen.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht aus als hätte Japan den 2. Weltkrieg gewonnen.
Bilder haben mich an The Man in the High Castle erinnert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen