Elite Dangerous - 'Odyssey' bringt Missionen aus der Ego-Perspektive

Trailer, Simulation, Erweiterung, Add-on, Frontier Developments, Elite Dangerous Odyssey, Elite Dangerous Trailer, Simulation, Erweiterung, Add-on, Frontier Developments, Elite Dangerous Odyssey, Elite Dangerous
Frontier Developments hat die nächste große Erweiterung für die Weltraumsimulation Elite Dangerous vorgestellt: In Elite Dangerous: Odyssey dürfen Spieler künftig auf entfernten Planeten landen und allein oder zusammen mit ihrer Crew die fremden Welten erkunden. Zur Ankündigung gibt es einen ersten Trailer.

No Man's Sky lässt grüßen: Elite Dangerous bekommt nächstes Jahr mit "Odyssey" ein weiteres Add-on, in dem Spieler nicht mehr nur mit ihrem Raumschiff die Galaxie bereisen, sondern auch auf Planeten landen und diese dann in der Ego-Perspektive erforschen. Viel zu sehen gibt es im Ankündigungstrailer zwar noch nicht, Frontier verspricht aber ab­wechslungsreiche Umgebungen, spannende Kämpfe und natürlich auch Missionen, die Spieler auf ihre ganz eigene Art und Weise abschließen können. Wer möchte kann also diplomatisch vorgehen - oder seine Widersacher einfach töten.

Elite Dangerous: Odyssey soll nach aktuellem Stand Anfang 2021 erscheinen, ein genauer Termin wurde allerdings noch nicht genannt.
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen