Call of Duty: Black Ops 4 - Neues Video stimmt auf den Multiplayer ein

Trailer, Ego-Shooter, Call of Duty, Activision, Black Ops, Treyarch, Black Ops 4, Call Of Duty: Black Ops 4 Trailer, Ego-Shooter, Call of Duty, Activision, Black Ops, Treyarch, Black Ops 4, Call Of Duty: Black Ops 4
Bevor Activision am Freitag Call of Duty: Black Ops 4 in den Handel bringt, stimmt der Publisher zusammen mit dem Entwicklerstudio Treyarch nun noch einmal auf ein paar der unterschiedlichen Multiplayer-Modi des Shooters ein. Kommentiert wird das Video von Treyarchs Dan Bunting.
Call of Duty: Black Ops 4Auch in Black Ops 4 … Call of Duty: Black Ops 4… liegt der Fokus … Call of Duty: Black Ops 4..auf dem Multiplayer
So werden Spieler etwa in "Control" mit zwei unterschiedlichen Aufgaben pro Runde konfrontiert. Das Team, das drei Runden gewinnt, gewinnt das gesamte Match. In "Heist" beginnen Spieler nur mit einer einzigen Waffe - oder sie sind sogar unbewaffnet. Wird der eigene Charakter schwer verwundet, können andere Teammitglieder ihm wieder auf die Beine helfen. Darüber hinaus gibt es in Black Ops 4 noch eine Reihe weiterer Spielvarianten und mit "Blackout" einen umfassenden Battle-Royale-Modus.

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober 2018 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Überschrift ist irgendwie lustig, schließlich haben die ja den Singleplayer diesmal komplett wegkastriert, da bleibt außer dem ranzigen MP ja auch nichts anderes zum drauf Einstimmen übrig... ;)
 
Glaube und hoffe, es wird ein Flop.
 
@kffeee: Glaubst du dieser Shooter Mega Schiss wird mal Enden, ich nicht.
 
@Latschuk: Solange die Menschen dumm genug sind, sich diesen ideenlosen Shooter jedes Jahr erneut zuzulegen, wohl eher nicht..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen