Das Ende des Einzelhandels? Geshoppt wird online

Der Online-Handel boomt - das Shoppen im Netz ist für viele schon längst zur Selbstverständlichkeit geworden. Dabei ist es gerade einmal 20 Jahre her, dass das Web für den kommerziellen Handel geöffnet wurde. Unter anderem das Plus an Bequemlichkeit und die größere Auswahl an Produkten zählen für den Verbraucher zu den Vorteilen gegenüber dem Einkauf im Geschäft.

In diesem Jahr soll für rund 44 Milliarden Euro im Netz geshoppt werden - allein in Deutschland. Und auch die Möglichkeiten zum Online-Einkauf sind in den letzten Jahren durch Smartphones und Tablets noch einmal vielfältiger geworden: Allein eBay registrierte hierzulande in den letzten zwölf Monaten mehr als 100 Millionen verkaufte Artikel über mobile Endgeräte.
Jetzt einen Kommentar schreiben