Star-Trek-Fan baut Raumschiff-Brücke im Miniformat nach

Star Trek, Modell, Enterprise-D, Star Trek The Next Generation, Geoff Collard, Enterprise D, Modellbau Star Trek, Modell, Enterprise-D, Star Trek The Next Generation, Geoff Collard, Enterprise D, Modellbau
Beeindruckend: Ein englischer Modellbauer hat die Brücke der Enterprise D aus Star Trek The Next Generation nachgebaut. Wie ein "Rundgang" durch das Modell zeigt, zeichnet dieses sich durch einen erstaunlich hohen Realismusgrad aus - obwohl es deutlich kleiner ist, als man zunächst annehmen könnte.

Wie Geoff Collard aus der englischen Gemeinde Paulton erklärt, war es sein Ziel ein Modell zu erschaffen, das in Videoaufnahmen wie das echte Set der Serie oder zumindest eine detaillierte CGI-Animation aussieht. Diesen Eindruck kann das Video des Künstlers durchaus erzeugen, bis die Kamera am Ende dann schließlich das Modell verlässt.

Eigenen Angaben zufolge hat Geoff Collard mehr als 500 Stunden Zeit in seine Arbeit für den Nachbau der Brücke im Maßstab von 1:15 investiert und dabei rund 17.000 Britische Pfund, also knapp 19.000 Euro, ausgegeben.

Auf der Facebook-Seite von Geoff Collard sind zahlreiche Fotos vom Entstehungsprozess der Mini-Brücke zu finden.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn schon Trekki-Nerd... dann aber richtig :-) Tolle Arbeit
 
Tolle Arbeit, aber wo hat er da 19.000 EUR versenkt. So teuer war das Original-Set nicht. ;)
 
@fieserfisch: Nicht mal Ansatzweise.
 
@fieserfisch:

Die Garage musste gebaut werden. Und sein Stundenlohn eingerechnet ;)
 
Boar erwischt... Ich habe tatsächlich gedacht sie sei etwas größer aber das sie sooo klein ist sieht man nicht. Hammer Arbeit!!
 
Hui! Täuschend echt gross! Auch die Kamerafahrt war prima gemacht.
 
@tomsan: Fand ich auch :) habs zuerst ohne Kontext geschaut und war echt verblüfft.
 
@Erbsenmatsch:

Jupps... ich auch. Überschrift überflogen. Video gestartet und dachte da "Ach, come on! Das schaut schon nach Maßstab aus! Von mir aus ist die "echte" Brücke halt n Meter breiter. Komisch kleinlich!"

:D
 
Also, be mir bricht das Video immer ab, jedenfalls im Fullscreen.
 
@Johnny Trash: läuft hier problemlos. anderer Browser?
 
@Johnny Trash: Bei mir auch, selbst im Fenster.
 
@Mike P.: Bei mir auch, kann am Werbeblocker liegen. Hier auf yt: https://www.youtube.com/watch?v=9TWLNTU0nYc
 
@username: Hatte mir es runter geladen wo das Video angelaufen ist, hab auch mal probiert ohne Adblocker, stoppte jedoch trotzdem nach kurzer zeit.
 
Krass! Beim betrachten des Videos dachte ich erst, das es ein Nachbau in 3D wäre - und das Video eine 3D Rendering (mit sämtlichen Spiegelungen usw.) sei. Als dann aber die Kamera langsam herausschwänkte, bin ich ehrlich gesagt ein wenig vom Glauben gefallen.

Einfach nur unglaubliche saubere Arbeit mit viel Liebe zum Detail!
 
Nich schlecht :) In Hardware das Ganze ..

Das ganze Schiff ist schon in UT4Engine nach gebaut worden, man sollte lieber neue Sachen wie das von notepad2 posten auf Github wo weiterentwickelt worden ist und jede menge Goddys darin rein gebaut worden sind wie Systemintegration via häckchen, Übersetzungsmöglichkeit in Deutsch, Autovervollständigung und andere Sachen und so.. das ich in den letzten Tagen eingereicht hab..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen