Sigma 28-70mm F2,8 DG DN: Starkes Contemporary schlägt Sony-Kit

Mit dem Sigma 28-70mm F2,8 DG DN ist ein neues Objektiv aus der Contemporary-Serie auf dem Markt. Auch bei diesem Produkt zeigt sich, dass Sigma bei der Entwicklung seiner Technologien große Fortschritte gemacht hat und ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten kann. Das zeigt sich auch hier im Test der Kollegen von ValueTech TV.

Wie stark Sigma bei den Objektiven geworden ist, zeigt sich besonders im Vergleich mit dem von Sony mitgelieferten Kit-Objektiv 28-70mm OSS. Dieses kann in Sachen Bildqualität nicht annähernd mithalten. Es ist hier also durchaus empfehlenswert, die Optik zu ersetzen.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eigentlich wäre ein Vergleich zum Tamron 28-70f28 sinnig gewesen. Den das spielt das Original-Sony ja auch bei fast halbem Preis an die Wand.
 
@Bautz: Das stimmt.

Das Sigma ist wohl ähnlich gut in Sachen Bildqualität wie das Tamron.

Aber im Gegensatz zum Tamron ist das Sigma nicht gegen Wasser und Staub versiegelt. Das wäre für mich ein No-Go.
 
@s2g: Wobei ich da sagen muss, dass hat für mich noch nie nen unterschied gemacht, hatte bisher noch keine Wasserschäden bei allen Objektiven.
 
@Bautz: Das muss jeder für sich entscheiden.

Wenn aber Zwei Objektive gleichwertig sind, dann finde ich diesen Bonus als zusätzlichen Schutz trotzdem gut. Gerade, weil das Tamron auch günstiger ist als das Sigma.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen