Watchmen - HBO zeigt den ersten Teaser-Trailer zur Superheldenserie

Trailer, Serie, Teaser, TV-Serie, HBO, Superhelden, Watchmen Trailer, Serie, Teaser, TV-Serie, HBO, Superhelden, Watchmen
Der TV-Sender HBO hat einen ersten Teaser-Trailer zur kommenden Serienadaption der Watchmen-Comics veröffentlicht. Details zur Story lassen sich dem Video nicht entnehmen, vielmehr soll dieses Fans einen Vorgeschmack auf die Richtung geben, welche die Serie einschlägt.

So wie die Comicvorlage wird auch HBOs Watchmen in einer alternativen Realität spielen, in der Superhelden von der Gesellschaft als Kriminelle behandelt werden. Allerdings soll die Serie nicht einfach die Handlung der Comics nacherzählen, sondern eine neue Geschichte erzählen. Während die Comics in den 1980er Jahren angesiedelt sind, wird die TV-Fassung in die Gegenwart verlegt. Betreut wird das ambitionierte Projekt vom Showrunner Damon Lindelof, der unter anderem bei Lost, Prometheus und Star Trek Into Darkness als Pro­du­zent tätig war.

Zur Besetzung von Watchmen zählen unter anderem Regina King, Jeremy Irons, Don Johnson, Jean Smart, Tim Blake Nelson, Louis Gossett Jr., Yahya Abdul-Mateen II, Hong Chau, Andrew Howard, Tom Mison, Frances Fisher, Jacob Ming-Trent, Sara Vickers, Dylan Schombing und James Wolk. Den Starttermin gibt HBO derzeit recht vage mit "Herbst" an, wann und wo die Serie hierzulande startet, ist noch völlig unbekannt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nach dem was HBO bisher mit Staffel 8 von GoT angestellt hat, bin ich deutlich weniger gehyped. Der Wtchmen Film war aber genial
 
@bigspid: Omg, was hat HBO denn mit Got angestellt? Wollen die die Story etwa abschliessen!?!?
Wtf!!!!
 
@gutenmorgen1: Darum geht?s nicht... Aber man muss ja nicht unlogisch werden. Die Geschichte wirkt einfach nicht mehr glaubwürdig, sondern nur noch konstruiert. Ich beziehe mich damit auch nicht mal auf die umstrittene Episode 3, sondern auf die vierte. Da wird "mal kurz" noch schnell alles zurecht gebogen, damit die Ausgangssituation fürs Finale passt. Das ist einfach unnötig und hätte deutlich besser gemacht werden können, wenn allein schon eine Episode mehr der Staffel spendiert würde. Abgesehen davon gibt es noch einige Fragen, die logisch innerhalb der Serie beantwortet werden könnten, weil gewisse Charaktere das Wissen dazu auch haben, aber nein, es wird völlig ignoriert und einer der Haupthandlungsstränge (wenn nicht DER Haupthandlungsstrang) kommentarlos beendet. Das ist einfach nur schade.

Abgesehen davon hat HBO kaum qualitativ hochwertige Serien bisher gebracht, die mich länger als eine Staffel binden konnten, daher kein Hype für Watchmen.
 
@bigspid: Was hat das auch nur im entferntesten mit HBO zu tun, was gerade bei GoT S8 abgeht? Die haben weder die Drehbücher, noch sonst was geschrieben..
 
@Jedi123: Nach der gleichen Logik hätte EA auch nichts mit Bioware und Anthem, oder Dice und Battlefield zu tun...
HBO gibt die Richtung vor. Das fängt beim Format der Serien an, bis hin zum Cast etc.
 
@Jedi123: HBO ist der Geldgeber und es wäre locker Material für zwei Staffeln mehr drinne gewesen aber die wollten nach der achten Schluss machen und somit muss die Story nun auf Biegen und Brechen im Eiltempo beendet werden.
 
@bigspid: sehe es auch so wie du, für mich hat Staffel 8 bisher alles zerstört was die ersten sieben Staffeln aufgebaut haben. Die hatten zwar auch ihre Höhen und Tiefen, aber Staffel 8 ist bisher eine einzige Talfahrt. Hätte nicht gedacht dass man sich dazu herablassen würde die gesamte Logik für ein paar Überraschungsmomente aufzugeben.
 
@FuzzyLogic: Ich fand schon die 7te nicht so dolle. Die habe ich mir im Marathon direkt vor der 8 angesehen und hatte hinterher nicht das Gefühl, was verpasst zu haben.
 
@bigspid: Solange sie die Serie nicht ähnlich wie The Sopranos (ebenfalls HBO) beenden...
 
@bigspid: HBO hat mit GoT nichts angestellt. Sie haben versucht noch weitere Staffeln zu kaufen und auch die S8 mit mehr Episoden zu drehen. Die Showrunner, Benioff und Weiss, haben von Anfang an entschieden S8 mit nur sechs Folgen zu erzählen.
 
Der Film war echt genial.
Bin gespannt ob die Serie dem noch etwas hinzufügen kann.
 
Trent Reznor macht übrigens den Score für die Serie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen