Sonic Prime: Netflix stimmt auf die neue Animationsserie ein

Nachdem Netflix Ende des letzten Monats einen kurzen, aber trotzdem durchaus aussagekräftigen Teaser zur neuen Sonic-Animationsserie veröffentlicht hatte, legt der Streamingdienst jetzt auch den richtigen Trailer nach. Dieser zeigt viele neue Szenen aus Sonic Prime, in denen vor allem Sonic und seine Freunde im Mittelpunkt stehen.

Wir wussten ja bereits, dass Sonic in der neuen Serie von seinem Erzfeind Dr. Eggman in ein Paralleluniversum verbannt wird und dort auf alternative Versionen seiner Freunde trifft. Neu ist, dass Sonic es dort gleich mit einer ganzen Eggman-Familie zu tun bekommt und wohl auch weitere Bereiche eines ganzen Multiversums (in der Serie: Shatterverse) bereisen darf. Im Trailer ist beispielsweise Knuckles als Pirat zu sehen. Ebenfalls scheint der Igel Shadow einen Auftritt zu bekommen, wobei noch nicht ganz klar ist, welche Rolle er spielen wird.

Sonic Prime startet am 15. Dezember 2022 mit zunächst acht Folgen bei Netflix. Jede Folge hat eine Laufzeit von 20 Minuten, ob es nach der ersten Staffel weitergeht, ist derzeit noch nicht bekannt.