Snowpiercer - Erster Trailer zur Serie zeigt eisiges Endzeitszenario

Trailer, Netflix, Serie, Comic-Con, San Diego ComicCon, SDCC, Sdcc 2019, Snowpiercer, TBS Trailer, Netflix, Serie, Comic-Con, San Diego ComicCon, SDCC, Sdcc 2019, Snowpiercer, TBS
TBS hatte vor einiger Zeit zusammen mit Netflix eine Umsetzung der französischen Schnee­kreuzer-Comics als TV-Serie angekündigt. Diese soll zwar erst im nächsten Jahr an den Start gehen, dennoch hatte der Fernsehsender pünktlich zur Comic-Con einen ersten Trailer fertiggestellt, der einen Vorgeschmack auf die eisige Endzeitvision liefert.

Snowpiercer spielt in einer Welt, in der die Temperaturen rund um den Globus stark ge­sunken sind. Die letzten überlebenden Menschen haben sich in einem extralangen Zug zusammengefunden, sind in diesem allerdings strikt nach Klassen unterteilt - während die Reichen in den vorderen Abteilen im Luxus schwelgen, leben die Menschen am Ende des Zuges am Existenzminium. Allerdings bahnt sich ein Aufstand an, der die bestehenden Machtverhältnisse verändern könnte.

Bereits 2013 hatte die Geschichte ihren Weg ins Kino gefunden, die Serie soll Anfang 2020 bei TBS und Netflix an den Start gehen.

Comic-Con Brandheiße News & Trailer aus San Diego
Dieses Video empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum sollte man sich permanent in einem Zug durch die Gegend bewegen?! Überschüssige Ressourcen abbauen?!
 
@DRMfan^^:
Guck den Film, dann weißt du es.
 
Der Film ist durchaus empfehlenswert. Hoffe es ist nicht nur eine in die Länge gezogene Nacherzählung dessen.
 
@nofuckingidea: Jeder Wagon wird eine Staffel, damit man die Beweggründe jedes einzelnen Charakters so richtig nachvollziehen kann :D
 
Eine TV-Serie kann die schwachsinnige Grundidee nicht verbessern.
Alles kaputt, nur ein wartungsfreier Zug mit unzerstörbarem Schienennetz fährt ewig und auf dem beengten Platz kann sich eine Zweiklassengesellschaft längerfristig halten ... lachhaft.
 
@Postman1970: dann mache einen besseren film
 
Der ehemalige Film fängt ganz gut an (auf Logik nicht ganz so stark achten, ist Unterhaltung) fällt dann aber stark ab.
Man hat den Eindruck, dass zum Ende die Zeit oder das Geld ausgegangen ist und man den Film noch schnell fertig machen musste.

Ich hoffe die TBS und Netflix machen was draus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen