Kodi v18 Projekt Leia: Freiwilligen-Team veröffentlicht Release-Kandidat

Auch wenn es bereits im August hieß, dass die Entwickler-Versionen der neuen Multimedia-Software Kodi schon recht solide waren, gibt es bislang noch keine fertige Version. Nun ist ein Release-Kandidat erschienen - und das Entwickler-Team gibt einen ... mehr... Media Center, Kodi, Xbmc, Xbox Media Center, Kodi 18, Leia Bildquelle: Kodi Media Center, Kodi, Xbmc, Xbox Media Center, Kodi 18, Leia Media Center, Kodi, Xbmc, Xbox Media Center, Kodi 18, Leia Kodi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was da bis jetzt da war, war auch nicht besonders
 
@Norbertwilde: Ich weiss ja nicht welche Version du benutzt, aber bis eben nutze ich Kodi 18 Alpha 2, und die lief in Verbindung mit meinem UHD TV etwas flüssiger (teilweise noch hackelig) als die 17er Version. Habe gerade auf die RC 1 geupdatet, und nun läuft sie (vor allem das Menü) absolut flüssig bei UHD. Ich für meinen Teil bin begeistert.
 
@Akkon31/41: Auf dem TV selber oder was ist der Unterbau, welchen du für Kodi versendest?
 
@Motverge: Nutze HTPC mit Windows 10. Windows 10 läuft flüssig. Unter Kodi hatte ich bisher immer nur hacklige Bedienung. Jetzt läuft es aber absolut flüssig.
 
@Akkon31/41: Ah supi Dankeschön. 4 TV steht an, daher hat es mich natürlich interessiert ob es vlt nur an der Leistung der Maschine lag (z. B.ein Pi dürfte das schon aus technischer sicht nicht packen. Bei eine FireTV Stick der neusten Gen.sollte es gehen, muss aber nicht etc.pp) oder die Alphas noch recht unoptimiert waren.
 
@Motverge: ich nutze pi3 mit Milhouse nightflys, keine Probleme
 
@Adrianxx85: Der pi kann doch vom HDMI ausgang her gar kein 4k, oder bin ich da falsch informiert? Nicht das wir uns falsch verstehen, es geht um die Performance der Builds im 4k-Bereich
 
Für meinen Geschmack viel zu kompliziert einzurichten, das geht auch einfacher, siehe Vavoo...
 
@SuperSour: zu komplitzier einzurichten?
installieren udn dann kann mans nutzen.
und anpassen sit auch super einfach
 
@Liriel: Und dafür gibts 17 mal nen Minus ? Ihr habt keine Ahnung !

Ich meinte NICHT die Installation von Kodi, sondern die ganzen Installationen, die du danach machen musst, willst du etwas anderes sehen als deinen Festplatteninhalt !

Beispiel: Ich will ARD sehen...bei Kodi brauchte ich länger als 30 minuten, bei Vavoo 10 Sekunden !
 
@SuperSour: So gings mir auch. Einfache Listenansicht der Ordner im LAN ging mal und mal nicht. Das Kodi ist irgendwie nicht konsistent. Ich musste immer wild klicken bis ich irgendwann mal die einfache Ordneransicht der Movies hatte. Für den der auf Coverbilder steht mags ja ok sein. Android-Streamer meide ich deswegen.
 
Benutze KODi 18 schon seit Alpha 1.
Was soll man sagen, es läuft und läuft und läuft.
Die Emus machen Spaß.
 
läuft besser als die betas und alphas vorher
 
bin gespann wann die ersten pakete (builds) mit retroplayer rauskommen
das setup ist ja immernoch ziemlich nervig
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen