Gratis-Konten in Gefahr: Flickr will Bilder löschen

Die Foto-Upload-Plattform Flickr muss für seinen neuen Eigentümer Smugmug Geld verdienen. So werden viele der bisherigen Gratisleistungen wie der 1 Terabyte große Speicherplatz gestrichen. mehr... Facebook, Social Media, Flickr Bildquelle: Flickr Facebook, Social Media, Flickr Facebook, Social Media, Flickr Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geniale Idee. Damit wird flickr endgültig in der Versenkung verschwinden.
 
@Karmageddon: Wer ist Flickr !?
 
@JoIchauch: https://de.wikipedia.org/wiki/Flickr
 
@wertzuiop123: Hehe das einzige was dann davon bleibt. Ein Eintrag bei Wikipedia.
 
Hmmm... Schade, aber das wars dann mit FlickR für mich. Habs gern genutzt und in diverse Websiten eingebunden, aber 50 Dollar sind mir einfach zu viel.
 
@dieKommentator: Und das schaffst Du nicht mit 1000 Bildern?
 
@topsi.kret: Naja, was meinst du wieso bei solchen Bildhostern immer wieder solche Veränderungen gibt, Flickr ist ja nun nicht der erste, der die kostenlose Nutzung stark einschränkt, Imageshack z.B. hat das schon vor Jahren gemacht. Die Leute nehmen paar MB kostenlosen Webspace für ihre Website und betreiben umfangreiche Bild-Blogs oder Ähnliches mit Hilfe solcher Bilderhoster. Noch etwas Werbung dazu und fertig ist die Einnahmequelle zum Nulltarif. Das solche Bildhoster das nicht dauerhaft mitmachen können, ist jetzt nicht sonderlich überraschend.
 
@Link: Ja eben. Das meinte ich ja. Eine einfache Seite ist mit 1000 Bildern locker machbar. Deswege verstehe ich die Arie der Heuler wieder nicht.
 
Ich habe bereits alle meine Bilder herunter geladen und werde den Account löschen wenn es soweit ist.
 
@starbase64: Warum muss man die Bilder eigentlich runterladen? Gibt es tatsächlich Leute, die ihre Bilder nur auf einer einzigen Quelle liegen haben? Dann auch noch online.
 
@Klaus-Bärbel: Die Bilder welche ich mit der Canon gemacht habe, habe ich auch auf Platte. Allerdings habe ich auch zahlreiche Bilder vom Handy direkt auf Flickr hochgeladen, die hatte ich sonst nirgends gespeichert. Wäre aber auch nicht schlimm gewesen, wenn sie abhanden gekommen wären. Da es die Möglichkeit aber gibt, habe ich sie genutzt.
 
kein guter Stil. Leute erst mit 1TB locken, also 100000de Fotos. Die Nutzer investieren Zeit, sortieren, verschlagworten, erstellen Bildbeschreibungen etc. Dann auf einmal - ihr müsst bezahlen, sonst löschen wir alles. 1000 Bilder, vielleicht 0,2% des ursprünglich beworbenen Platzes, das ist ein wenig wie Erpressung. Auch als Pro Nutzer gätte ich kein Vertrauen mehr und würde keine Sekunde investieren in diesen Dienst. denn was kommt als nächstes? In einem Jahr vielleicht: Wir verdoppeln die Preise, schluckt es oder wir löschen alles ...
 
@Kubusxxx: Wir werden sehen, ob das gut geht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Videos von und über Yahoo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:45 Uhr Smart Steckdose,Wlan Schaltbare Steckdose Smart Plug Wifi Stecker Fernbedienbar und Sprachsteuerung Steckdosen für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart HomeSmart Steckdose,Wlan Schaltbare Steckdose Smart Plug Wifi Stecker Fernbedienbar und Sprachsteuerung Steckdosen für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart Home
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4