Public Cloud-Speicher: 50 Prozent der Wolken sind US-amerikanisch

Rund 171 Milliarden Euro Umsatz werden laut Statista Technology Market Outlook 2022 in den USA mit Public Cloud-Anwendungen umgesetzt - das ist etwas mehr als die Hälfte des weltweiten Marktvolumens. Davon entfallen 91,1 Milliarden Euro auf das Segment Software-as-a-Service. Das ist ein Vertriebsmodell für die Bereitstellung von Software-Anwendungen über den Webbrowser.

45,5 Milliarden Euro werden in Infrastructure-as-a-Service (Server-Infrastruktur) investiert. Ähnlich viel wird mit Plattform-as-a-Service-Angeboten (Cloud-Tools für z.B. App-Entwicklung) erwirtschaftet. Die größten Anbieter von Cloud-Angeboten sind Amazon, Microsoft, Salesforce und Google. Der deutsche Markt hat mit 15,1 Milliarden Euro ein vergleichsweise bescheidenes Volumen - das reicht aber trotzdem für den 4. Platz im Ranking der größten Public Cloud-Märkte.
Quelle: Statista.com
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen