Der Game Boy: 30 Jahre dabei, immer noch Nr. 2

Der Game Boy ist laut VGChartz mit rund 119 Millionen verkauften Geräten die zweitpopulärste tragbare Spielkonsole der Welt. Das 8-Bit-Handheld wurde vor 30 Jahren (21. April 1989) von Nintendo in Japan auf den Markt gebracht. Das erste auf dem Game Boy verfügbare Spiel war Tetris. Aber auch andere Nintendo-Klassiker wie die Spiele der Pokémon-Serie, Legend of Zelda oder Super Mario hat der ersten massentauglichen Handheld-Konsole zum Legendenstatus verholfen.

Mit der 2017 erschienen Switch könnte es Nintendo gelingen, an diese Erfolgsgeschichte anzuknüpfen. Der Hybrid zwischen tragbarer und stationärer Spielkonsole hat sich bislang über 30 Millionen Mal verkauft.
Quelle: Statista.com
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen