Witchfire: Ethan-Carter-Studio enthüllt neuen Dark-Fantasy-Shooter

Trailer, Ego-Shooter, Game Awards, Game Awards 2017, The Astronauts, Witchfire Trailer, Ego-Shooter, Game Awards, Game Awards 2017, The Astronauts, Witchfire
Das Entwicklerstudio The Astronauts hatte sich vor ein paar Jahren vor allem mit dem Adventure The Vanishing of Ethan Carter einen Namen gemacht. Auf den Game Awards 2017 wurde nun ihr neuestes Projekt enthüllt: Witchfire scheint ähnlich düster auszufallen, allerdings handelt es sich um einen reinrassigen First-Person-Shooter.

Gezeigt wurde auf dem Event ein erster Teaser-Trailer, der das Spiel noch in einer sehr frühen Phase zeigt und somit noch nicht allzu viel über das Gameplay oder die Handlung verrät. Dennoch vermittelt das Video einen recht guten Eindruck davon, in welche Richtung das Projekt geht.

Völliges Neuland betritt The Astronauts mit Witchfire allerdings nicht, da einige Mitglieder des Teams auch schon an der Painkiller-Reihe und Bulletstorm mitgewirkt hatten. Witchfire nutzt die Unreal Engine 4 und dieselbe Photogrammetrie-Technik die auch schon bei The Vanishing of Ethan Carter zum Einsatz kam. Einen Veröffentlichungstermin gibt es bislang noch nicht, das Spiel wurde zunächst nur für den PC angekündigt.
Witchfire Witchfire Witchfire
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der Trailer sieht wirklich klasse aus!
 
definitiv auf die Beobachtungsliste ;p
 
Cool, sieht wie ein modernes "Hexen" aus. Behalte ich im Auge. :)
 
bitte nicht so hochaufloesende videos hier! man koennte sonst noch was erkennen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen