Shadow of the Tomb Raider: Trailer zeigt Technologien der PC-Version

Trailer, Gamescom, actionspiel, Square Enix, Tomb Raider, Lara Croft, Gamescom 2018, Shadow of the Tomb Raider Trailer, Gamescom, actionspiel, Square Enix, Tomb Raider, Lara Croft, Gamescom 2018, Shadow of the Tomb Raider
Square Enix und Eidos-Montréal zeigen einen neuen Trailer zum bald erscheinenden Shadow of the Tomb Raider. Bei diesem kommen vor allem PC-Gamer auf ihre Kosten, denn das Video macht deutlich, dank welcher Technologien ihre Version des Spiels besonders schön aussehen wird.
Shadow of the Tomb RaiderShadow of the Tomb Raider ... Shadow of the Tomb Raider... ist das nächste Spiel ... Shadow of the Tomb Raidermit Lara Croft
Shadow of the Tomb Raider erscheint am 14. September 2018 und stellt das Finale der aktuellen Trilogie dar. Zum Abschluss ihres Abenteuers muss Lara Croft eine uralte Maya-Prophezeiung stoppen und ihren Überlebensinstinkt in gefährlichen Dschungelgebieten unter Beweis stellen.

Auf dem PC wird das Spiel (sofern geeignete Hardware vorhanden ist) in nativer 4K-Auflösung und mit HDR laufen. Weiterhin bietet Laras Abenteuer High-Quality-Anti-Aliasing, Tesselation und realistische Schattendarstellungen. Nach dem Start des Spiels wollen die Entwickler außerdem Unterstützung für Raytracing durch einen Patch nachreichen. Gamescom-Special Alle News zur Spielemesse in Köln
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
viel wichtiger ist, dass man auf dem PC mit 60 FPS spielen kann. ist mir mittlerweile wichtiger als die Auflösung. Gerade Spiele wie tomb Raider, Assassin's Creed usw will man nicht mehr mit zuckelnden 30 FPS spielen, wenn man sich erstmal an 60 gewöhnt hat.
 
@Skidrow: Es gibt einen 1080p@60fps mode auf der XBox One X
 
@Chris Sedlmair: mit Grafikdetails auf very low oder doch schon low?
 
@Skidrow: Keiner spielt gerne mit 30 FPS auf PC ;)

PS: Skidrow, der Link in deinem WinFuture Profil funktioniert nicht mehr
 
Schatten... nach Kantenglättung das erste was ich runterstelle, wenns ruckelt. Sieht auch eher nach Nvidia-Marketing aus, als nach einer Grafikdemo.
 
@blume666: Same. Wenn man bei PUBG und Overwatch den Schatten von "Ultra" auf "Hoch" stellt, bekommt man direkt 20 FPS mehr. Ich vermute das liegt an HBAO+ ?

Anti-Aliasing zieht nicht ganz so viel, aber wenn man mit Mittel Anti-A. statt Hoch zufrieden ist, lohnt sich das. Jedes Frame zählt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen