Need for Speed Payback - Anpassungsmöglichkeiten im Trailer

Trailer, Electronic Arts, Ea, Rennspiel, Need for Speed, Need for Speed Payback, Ghost Games Trailer, Electronic Arts, Ea, Rennspiel, Need for Speed, Need for Speed Payback, Ghost Games
Electronic Arts und das Entwicklerstudio Ghost Games haben einen neuen Trailer zum Rennspiel Need for Speed Payback veröffentlicht. Darin geht es vor allem um die zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten der Fahrzeuge.

Die fünf Fahrzeugklassen Race, Drift, Off-Road, Drag und Runner lassen sich nicht nur optisch aufhübschen, sondern mit neuen Tuning-Bauteilen auch schneller machen. Diese können entweder durch das Gewinnen von Events oder den Besuch von Tuning-Shops gesammelt werden. Wer auf der Suche nach einem passenden Grundgerüst für sein Traumfahrzeug ist, findet in der Spielwelt verstreut immer wieder verlassene und heruntergekommene Autos, die sich wieder aufbereiten lassen.

Need for Speed Payback erscheint am 10. November 2017 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.

Need for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: Payback

Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal sehen, ob es ein gutes Need for Speed wird. Wäre mal wieder an der Zeit.
 
@Memfis: Die Hoffnung habe ich auch immer und immer wieder, aber fast aufgegeben ;)
 
@Memfis: Wenn sie auf die Community gehört haben und all das von NFS Most Wanted raus genommen haben was keiner mochte wird es ein super Spiel.
Tag-Nacht wechsel, nicht von der Position abhängig.... (im Trailer nicht zu sehen)
Wettereffekte, auch nicht im Trailer
Anpassungen an JEDEM wagen.... wir werden sehen. im letzten NFS konnte man die Endgame Autos nur SEHR SEHR Limitiert bearbeiten.
Und das wichtigste.... OFFLINE Singleplayer! Mit einem Optionalen Online Modus!!
Es nervt einfach so sehr, wenn man unterwegs ist, 5 Std. im Zug sitzt und nicht zocken kann, weil man kein Stabiles Netz hat...
 
Ist bei mir seit dem letzten Teil ganz gestorben, die Steuerung ging mal gar nicht. Zum Vollpreis gekauft und insgesamt 2 Stunden angehabt... es reicht mit NFS die Kuh ist seit dem ersten Most Wanted tot, leider :(
 
@Speedp: Meinst du diese Kuh die im Brunnen ertrunken ist?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen