Der nächste Streich: Need for Speed Payback ist da

Trailer, Electronic Arts, Ea, Zoomin, Rennspiel, Need for Speed, Need for Speed Payback Trailer, Electronic Arts, Ea, Zoomin, Rennspiel, Need for Speed, Need for Speed Payback
Need for Speed ist eine der beliebtesten Rennspielserien, auch wenn die Kritiken vor allem für die letzten Teile nicht immer positiv ausfielen. Electronic Arts und das Entwicklerstudio Ghost Games möchten mit Need for Speed Payback der Reihe wieder zur alten Stärke verhelfen.

Need for Speed Payback spielt in einer offenen Welt, in der Spieler eine Reihe verschiedener Renn-Events absolvieren müssen. Für Abwechslung sorgen unterschiedliche Fahrzeugklassen, drei spielbare Charaktere mit jeweils eigenem Fahrstil und umfangreiche Tuning-Möglichkeiten. Natürlich dürfen auch Verfolgungsjagden mit der Polizei und eine kinoreif inszenierte Story nicht fehlen.

Auch wenn das neue Need for Speed zweifelsfrei Spaß macht, erntete es bereits Kritik: Beispielsweise werden die langweilige Story und unspektakulären Verfolgungsjagden bemängelt, außerdem wirke die Spielwelt oft zu leblos. Auch die Mikrotransaktionen im Ingame-Shop sorgen für Ärger bei den Fans.

Need for Speed Payback ist für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erhältlich.

Need for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: Payback
Need for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: PaybackNeed for Speed: Payback

Dieses Video empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat das schon jemand getestet, ist das das neue Underground ?
 
Das Spiel bereits zwei K.O. Kriterien: Origin, Microtransaktionen. Zwei meiner Meinung nach gute Gründe das Spiel zu boykottieren.
 
@Memfis: Nicht nur das Spiel, sondern ganz EA!
 
Ein lahmer Titel jagt den Nächsten und das ist noch da Spannendste an der Serie. Was soll man mit einer "kinoreif inszenierten Story"? Können die nicht wenigstens einmal ein normales Need for Speed bringen?
 
hrm.... Need for Speed.... Himmel noch mal... ich will da keine Story! Ganz ehrlich scheiß auf die Story es geht hierbei um Rennen fahren und um Autos Tunen und optisch aufrüsten.
Eventuell noch sich mit der Bullerei anlegen und vielleicht noch um Autos und andere Dinge Schrotten....
Bei Formel 1 kommt auch keiner auf die Idee "Die Story ist so lahm" oder bei Fifa: "Ja die Story nervt mich da passiert ja gar nix. jedes mal der selbe Mist..."
Die Story bei Underground oder NfS 1 war mehr als nur Nebensache. (Gab es bei NfS 1 überhaupt eine?? *Kopfkratz*)
Es gibt, meiner bescheidenen und nichts sagenden Meinung nach, einfach Games wo die Story echt wurscht ist. Dazu gehören eben Sport Spiele und Zeugs wie NfS. bei Sport Spielen wie Fifa, F1, Forza usw ist sie völlig Latte idr gibt's auch keine und bei Zeug wie NfS darf's ein wenig Rand Story sein um das ganze etwas zu verpacken aber ob das A, B, C oder Z Movie Qualität hat ist doch eigentlich Latte.

Langweilige verfolgungsjagten... joa das ist durchaus was das man bei NfS bemängeln darf aber doch net die Story....

Schade das EA wieder meint Mikro Transaktionen einbauen zu müssen. Damit ist das Game für mich gestorben. Origin stört mich nu weniger hab ich sowieso und ob Steam oder Origin oder UPlay oder Battlenet... am ende auch wurscht. Schade nur das es immer noch kein Client gibt der alles vereint...
 
@Eagle02:
Kann nur für NfS 2, 3 und Porsche reden aber das waren echte Rennspiele, die Spaß machten. Es gab tolle Autos und tolle Strecken. Habe mir deswegen auch blind Hot Pursuit geholt (Titel von NfS 3) aber es war übler Schrott und hatte nichts mit dem Original gemein.
 
@Lord Laiken: NFS Porsche fand ich klasse, weil das mal was neues war. Das war gut umgesetzt. Ansonsten NFS1 und 2 und vielleicht noch Hot Pursuit und das war's.

Ich möchte wieder ein ganz einfaches Spiel, das Spaß macht, wo ich auch mal durch schlechtes Wetter fahre und ohne Firlefanz Rennspaß haben kann, so wie schon im alten Test Drive oder auf dem AMIGA in Lotus Esprit Turbo Challenge 1 und 2!
 
Noch überflüssiger als eine Story, finde ich " drei spielbare Charaktere mit jeweils eigenem Fahrstil "
Wozu soll das gut sein? Ich dachte, ich fahre da?
 
@TomOnline:
Da hast du dich getäuscht. Das gehört zu EAs absolut neuen Gaming-Erfahrungen xD
 
@TomOnline: Selbst fahren? Also bitte. Die Mehrheit schreit doch nach autonomen fahren. Also zurücklehnen und den Film gucken ;-)
 
Die NFS-Reihe ist doch schon vor was weiß ich wievielen Teilen zur reinen Geldmaschine für EA verkommen. Der ursprüngliche Charme, der NFS einst ausmachte, ist längst verflogen. Hier wird doch nur noch die Kuh gemolken...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen