Battlefield 1: Beta mit Spieler-Rekord erfolgreich

Electronic Arts, Ea, Ego-Shooter, Zoomin, Battlefield, Dice, Betatest, Battlefield 1 Electronic Arts, Ea, Ego-Shooter, Zoomin, Battlefield, Dice, Betatest, Battlefield 1
Noch bevor Battlefield 1 am 29. Oktober 2016 in den Handel kommt, konnten Spieler bereits vorab einen Blick auf den mit Spannung erwarteten Shooter werfen. Wie Electronic Arts nun bekanntgab, nahmen insgesamt rund 13,2 Millionen Spieler am Betatest teil.

Dies war die größte und erfolgreichste Testphase, die Electronic Arts je für eines seiner Spiele durchgeführt hatte. Zum Vergleich: bei Star Wars Battlefront waren es 9 Millionen Teilnehmer und bei Battlefield Hardline lediglich 6 Millionen.

Bis zum Start möchte Entwickler DICE noch auf das gesammelte Feedback reagieren und das Spiel entsprechend anpassen. Neuer Schauplatz von Battlefield 1 ist der Erste Weltkrieg. Das Spiel erscheint neben dem PC auch für die PlayStation 4 und Xbox One.

Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1

Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
OT: Die grüne Xbox One S sieht geil aus *_*
 
Es ist wirklich schön zu beobachten wie hier der Gruppenzwang funktioniert. Viele sagen es ist wie Battlefront aber finden es toll. Aber in wirklichkeit haben doch alle was Neues erwartet.
Naja dann warten wir mal ab wann die die Welle kommt. Und die kommt auf jeden. Öh, A, ja.
 
@Latschuk: War das Problem mit Battlefront nicht, dass es angeblich nur ein Battlefield mit StarWars-Assets war?

Da kann ich mir schon vorstellen, dass ein Battlefield mit Battlefield-Assets besser funktioniert.
 
@gutenmorgen1: Den Kommentaren über die Jahre nach zu urteilen war schon Battlefiled 3 nur eine Bad Company2 Mod, Battlefield 4 war eine Battlefield 3 Mod und Battlefield Hardline ein Battlefield 4 mit Mod. Battlefront war "ein Battlefield mit Mod" und nun ist halt Battlefield 1 "ein anders ausehendes Battlefront".

Entweder spielen wir heute immernoch Bad Company in der Version XYZ, oder die Kommentare wiederholen sich über die Jahre. Es werden halt teilweise Assets aus vorherigen Games benutzt, solange es sich auf soetwas wie Wüstentexturen beschränkt, wieso nicht.
 
Ich muss ja sagen, dass mir die Beta nach 2-3 Runden, keinen wirklichen Spaß mehr bereitet hat.
Es fühlte sich wie die Vorgänger an (was aber verständlich ist).
Sollte es ein Free-Weekend nach dem Release geben, dann werde ich es mir nochmal ansehen, aber kaufen werde ich es nicht.
 
@Melodize: Ich finde es fühlt sich absolut nicht wie ein Battlefield an sondern eher wie ein casual Battlefront im WW1.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!