Battlefield 1: Atmosphärischer Trailer und Details zum Singleplayer

Trailer, Electronic Arts, Ea, Ego-Shooter, Battlefield, Dice, Battlefield 1 Trailer, Electronic Arts, Ea, Ego-Shooter, Battlefield, Dice, Battlefield 1
Electronic Arts und das Entwicklerstudio DICE haben einen neuen Trailer zur Einzelspieler-Kampagne des demnächst erscheinenden Shooters Battlefield 1 veröffentlicht. Dieser gibt einen Ausblick auf die unterschiedlichen Handlungsstränge, die allesamt während des Ersten Weltkriegs spielen.

Abwechslungsreiche Kampagne

Im Gegensatz zu den meisten anderen Shootern werden Spieler in der Kampagne von Battlefield 1 nicht die Geschichte eines einzigen Protagonisten hautnah miterleben. Stattdessen verspricht EA eine "Sammlung von Kriegsgeschichten". Es gibt somit viele unterschiedliche Helden, die sich sowohl in ihren Fähigkeiten als auch ihrer persönlichen Lebensgeschichte unterscheiden. Mit dem nun veröffentlichten Video stimmt der Publisher auf dieses vielversprechende Konzept ein.

Das Ziel der Entwickler war es, auf diese Weise eine völlig neue Sicht auf den Ersten Weltkrieg zu ermöglichen. Beispielsweise schlüpfen Spieler in die Haut eines jungen Soldaten, der auf dem Schlachtfeld zum ersten Mal die Kontrolle über einen Panzer übernehmen muss. Beim Gameplay orientiert sich DICE übrigens an den typischen Erfahrungen von Mehrspielerpartien. Spieler sollen somit immer wieder dazu gebracht werden, zu improvisieren und individuell vorzugehen.

Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1

Umfangreicher Multiplayer

Herzstück von Battlefield 1 ist aber dennoch weiterhin der Multiplayer. Im Mehrspielermodus können Spieler sich in riesigen Schlachten mit bis zu 64 Teilnehmern messen und dabei auch am Steuer von Fahrzeugen wie Panzern und Doppeldeckern oder sogar auf den Rücken von Pferden Platz nehmen. Zerstörungen und ein dynamisches Wettersystem sorgen dafür, dass immer wieder neue Taktiken erforderlich sind. Zum Start wird es neun Karten geben.

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 für den PC (Origin), die PlayStation 4 und die Xbox One. In Deutschland ist das Spiel ab 16 Jahren freigegeben, dennoch gibt es im Vergleich zur internationalen Fassung keine inhaltlichen Veränderungen.

Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1Battlefield 1

Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer bis jetzt noch nicht wusste was "Kriegsverherrlichung" bedeutet, das ist die Antwort!
 
@Flecky: Genau mein Gedanke. Bissl schöne Musik dazu, und schon ist der Krieg (vermeintlich) ein einziges tolles Abenteuer.
 
@Flecky: ist das nicht die Natur aller "Kriegs-Spiele"?
 
"eine völlig neue Sicht auf den Ersten Weltkrieg" - na dann.
 
...wenn mein Rechner nicht so langsam wäre, würde ich es spielen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!