25 Millionen: The Witcher hat bombastischen Erfolg

Zoomin, Rollenspiel, The Witcher 3, The Witcher, CD Projekt, Wild Hunt, The Witcher 2, Witcher 3 Zoomin, Rollenspiel, The Witcher 3, The Witcher, CD Projekt, Wild Hunt, The Witcher 2, Witcher 3
CD Projekt RED hat neue Verkaufszahlen zu seiner erfolgreichen Spieleserie The Witcher bekanntgegeben. Demnach konnten weltweit von allen drei Teilen zusammen mehr als 25 Millionen Exemplare verkauft werden.

Besonders erfolgreich war The Witcher 3: Wild Hunt aus dem Jahr 2015. Das Spiel wurde nicht nur mit diversen Preisen ausgezeichnet, sondern ging bis heute über 15 Millionen Mal über die Ladentheken.

Das Entwicklerstudio machte im letzten Geschäftsjahr rund 60 Millionen Gewinn, der Umsatz betrug etwa 138 Millionen. Eine Fortführung der Reihe erscheint bei diesem Erfolg recht wahrscheinlich, bislang wurde The Witcher 4 aber noch nicht angekündigt.

The Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild Hunt
The Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Wild Hunt

Dieses Video empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und alles ohne Kopierschutz ... tja wie kann das nur sein ;p
 
@serra.avatar: Zauberei? :o
 
@Digisven: Zauberei? Du meinst wohl Hexerei. :D
 
@serra.avatar: Das muss ein verspäteter Aprilscherz sein. Wie wir ja seit Jahren lernen müssen, werden Spiele ohne Kopierschutz nie verkauft sondern nur "raubkopiert"...
 
@serra.avatar: Und auch noch ohne Multiplayer, der zum kaufen anregt. Da explodieren bei Ubisoft sicher ein paar Köpfe, wenn sie an ihre eigenen Lügemärchen glauben würden
 
@lutschboy: Glaube eher das die der Meinung sind das der Erfolg mit Multiplayer noch fulminanter gewesen wäre ;-)
 
@serra.avatar: Ob man daraus diese Schlussfolgerung ziehen kann, ist fraglich. Zumal viele Einheiten auf der XBONE und PS4 verkauft wurden, wo der Kopierschutz automatisch dabei ist. Das dürfte ja nur die PC Version betreffen.
Und ja, ich bin auch gegen die Gängelung der ehrlichen Käufer mit Kopierschutz.
 
@serra.avatar: Ist doch glasklar. Mit Kopierschutz hätten die 50 Millionen verkauft!!!!!1111elf
 
"The Witcher 3: Wild Hunt" ist ja auch ein verdammte geiles Spiel!!!
 
Völlig Verdient!!
 
Wenn es einen Witcher 4 geben sollte, dann ohne Geralt in der Hauptrolle - aber CD Projekt Red hatte schon beim letzten DLC klar und deutlich gesagt, dass sie sich die nächste Zeit erst mal um Cyberpunk 2077 kümmern wollen (Gwent mal außen vor gelassen). Als diese Aussage getroffen wurde hat man den Riesenerfolg schon gespürt, tja, Ciri als neue Hauptfigur würde dieser Aussage aber nicht im Wege stehen und halte ich für eine realistische Fortsetzung. Aber erst mal können wir uns auf Cyberpunk 2077 freuen bevor sich das CD Projekt Red an einen neuen Witcher setzen kann.
 
Selbst nach zwei Jahren, die das Spiel nun schon draußen ist, spürt man immer noch die enorme Power, die von CDPR in die Entwicklung gesteckt wurde. Kein anderes Spiel hat eine derart große Welt, die auch noch gleichzeitig so sensationell umgesetzt ist. Jeder, der es damals spielte, sagte sich: Oh shit, besser geht's wohl nicht. Ja und es stimmt.
JEDER, der dieses Spiel bis jetzt immer noch nicht gespielt hat, muss jetzt zuschlagen: Die "Game of the Year" Edition mit allen DLCs und vor allem mit allen 30 Patches (!) ist für relativ wenig Geld zu haben.
Es enthält so viele Geschichten und Quests, dass man, wenn man von vorne anfängt, auf mindesten 300 Stunden Spielzei kommen kann.
Es gibt Leute, die können ja allerlei dagegen sagen, aber sowas gab es vorher noch nie. Kein anderes Spiel konnte bis jetzt diese Messlatte übertreffen, und ehrlich gesagt, rechne ich auch nicht sobald damit. Naja, warten wir mal auf Red Dead Redemption 2, dann diskutieren wir erneut.
 
Ich habe auch alle 3 Teile, alles GOG und PS4 (3.Teil) und ich freue mich sehr dass
a) man deutlich sieht dass ein Kopierschutz nichts bringt und man darauf verzichten kann bzw sollte!
b) diese absolute Top-Leistung aus Polen auch ankommt und belohnt wird!

Eine schöne Nachricht! :)
 
Teil 3 spielen ohne Vorgänger gespielt zu haben -> Ja oder Nein?
 
@Saiba: Jein ^^ man kommt zwar zurecht, ohne die Vorgänger zu kennen, aber einige Zusammenhänge erschließen sich dann nicht. Am Besten ist, man hat auch noch die Bücher gelesen ^^
 
Mal so als Vergleich: das ist in etwa 2 1/2 mal soviel wie die Verkaufszahlen der ersten Mass Effect Triologie. Nicht schlecht, nicht schlecht CDR!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen