Venedig: Erster 360-Grad-Spielfilm feiert Premiere

Film, Virtual Reality, Zoomin, VR, VR-Brille, VR-Headset, Venedig, Jesus VR, Filmfestspiele, The Story of Christ Film, Virtual Reality, Zoomin, VR, VR-Brille, VR-Headset, Venedig, Jesus VR, Filmfestspiele, The Story of Christ
Auf den diesjährigen Filmfestspielen in Venedig wurde der erste vollständig in 360 Grad gedrehte Spielfilm präsentiert. "Jesus VR - The Story of Christ" erlaubt den Zuschauern eine völlig neue Perspektive auf das Geschehen, möglich wird dies durch den Einsatz von Virtual-Reality-Brillen.

Gedreht wurde Jesus VR in der süditalienischen Stadt Matera mit speziellen 360-Grad-Kameras. Eine besondere Herausforderung war es den Film so zu gestalten, dass der Zuschauer seinen Blick auf die relevanten Ereignisse richtet.

Besucher der Filmfestspiele können einen 40-minütigen Ausschnitt des Films sehen. Die vollständige Version soll Ende des Jahres für nahezu alle verfügbaren VR-Brillen erscheinen.

Samsung Gear VRSamsung Gear VRSamsung Gear VRSamsung Gear VRSamsung Gear VRSamsung Gear VR

Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Aufnahmen müssen schwierig sein, wenn sich die "Filmcrew" nicht mehr hinter der Kamera verstecken kann. :D
Ansonsten interessante Sache. Frage mich, ob es dort Kamerafahrten gibt oder ob immer von Festen Kamerapunkten aus die einzelnen Szenen gezeigt werden. Ich würde letzteres vermuten, weil eine bewegende Kamera in VR ohne dass der Zuschauer die Kontrolle hat, dürfte sehr problematisch sein.
 
@Runaway-Fan: Regie-Anweisungen per InEar Bluetooth Stöpsel. Alles andere kann man mittels Retusche korrigieren.
 
Einen noch besch*** Film hätten sie nicht nehmen können...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!