Samsung W2017: Galaxy S7-Technik in einem Klapp-Handy

Smartphone, Samsung, Mwc, MWC 2017, Klapphandy, Galaxy W2017 Smartphone, Samsung, Mwc, MWC 2017, Klapphandy, Galaxy W2017
Das wohl ausgefallenste Smartphone ist auf dem Mobile World Congress (MWC) von Samsung zu sehen: Das Galaxy W2017. Das Gerät erinnert an ein klassisches Klapp-Handy aus alten Zeiten. In dem Gehäuse steckt allerdings im Grunde die Technik des letztjährigen Flaggschiffes Galaxy S7.

Ist das Galaxy W2017 zugeklappt, hat man im Grunde ein etwas zu dick geratenes Android-Smartphone vor sich. Denn obenauf findet sich erst einmal ein 4,2-Zoll-Display wieder, über das das Mobiltelefon wie gewohnt bedient werden kann. Öffnet man den Klappmechanismus, gelangt man an einen zweiten Bildschirm von gleicher Größe. In beiden Fällen handelt es sich um SuperAMOLED-Panels mit einer Auflösung von 720p und Touch-Sensorik.
Samsung Galaxy W2017 "Veyron" Samsung Galaxy W2017 "Veyron" Samsung Galaxy W2017 "Veyron"
Auf der Unterseite des aufgeklappten Gerätes ist außerdem eine klassische Handy-Tastatur zu finden, die um die Android-Tasten ergänzt wurde. Wie wir erfahren konnten, will Samsung damit vor allem auf dem chinesischen Markt punkten - denn über die Tastatur lassen sich die dortigen Schriftzeichen von vielen Nutzern wesentlich einfacher schreiben als mit einem virtuellen Keyboard.

Samsung Galaxy W2017 "Veyron"Samsung Galaxy W2017 "Veyron"Samsung Galaxy W2017 "Veyron"Samsung Galaxy W2017 "Veyron"Samsung Galaxy W2017 "Veyron"Samsung Galaxy W2017 "Veyron"

In dem ziemlich klassisch anmutenden Klappgehäuse verbirgt sich allerdings ziemlich ordentliche Technik - die zeigt, dass Samsung sich hier keineswegs aus einer Laune heraus ein etwas sonderlich gestaltetes Billig-Gerät bauen wollte. Den Kern bildet ein Qualcomm Snapdragon 820-Prozessor, der auf vier Gigabyte Arbeitsspeicher operieren kann.

Weiterhin werden 64 Gigabyte Festspeicher verbaut, die sich mit einer MicroSD-Karte erweitern lassen. Und auch die Kameras mit ihren 13 und 5 Megapixeln sind im Grunde direkt aus dem Galaxy S7 übernommen worden. Entsprechend hoch fällt auch der Preis aus: Umgerechnet rund 800 Euro kostet das Galaxy W2017.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wo kann ich das kaufen? Gibt es denn niemand, der das importiert?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!