Moto X4: Phone mit dem ungewöhnlichen Kamerabuckel im Hands-On

Smartphone, Ifa, IFA 2017, Moto, Moto X4, Motorola Moto X4, X4, Lenovo Moto X4 Smartphone, Ifa, IFA 2017, Moto, Moto X4, Motorola Moto X4, X4, Lenovo Moto X4
Der chinesische Hersteller Lenovo hat auf der ab heute für alle Besucher zugänglichen IFA sein neuestes Smartphone Moto X4 vorgestellt. Das Gerät darf und muss man zur gehobenen Mittelklasse zählen, Motorola hat dem Moto X4 aber einige Tricks spendiert, mit denen man in Richtung der Top-Geräten schielt.

Wir haben uns das Moto X4 auf der IFA geschnappt und verraten in einem ersten Hands-On, wie es sich anfühlt. Kenner der Moto-Smartphones wird dabei vermutlich auffallen, dass der Buchstabe X bisher den Topmodellen des Herstellers vorgehalten war, doch aktuell steht das Moto Z2 an der Spitze der Smartphone-"Nahrungskette" des chinesischen Herstellers.

Unter der Haube steckt entsprechend nicht der Top-Chipsatz von Qualcomm, also der Snapdragon 835, sondern der Snapdragon 630. Dieser sollte allerdings auch für die meisten Anwendungen ausreichend sein. Der SoC betreibt ein 5,2 Zoll großes Super-AMOLED-Panel mit einer Auflösung von 1080p, der Akku bietet eine Kapazität von 3000 mAh.
Motorola Moto X4 Motorola Moto X4 Motorola Moto X4

Kameras im Fokus

Highlight des Moto X4 sind die Kameras und das gilt für vorne wie hinten: Denn auf der Frontseite verbaut Motorola eine 16-Megapixel-Optik mit f/2.0-Blende, diese hat überdies einen Blitz, der sich an die Außenlichtverhältnisse automatisch anpasst.

Nicht alltäglich ist auch das Kamera-Setup auf der Rückseite: Das gilt zunächst für das Design, denn Motorola macht aus der Not des Kamerabuckels gewissermaßen eine Tugend und fasst alles in an eine Uhr erinnerndes Gehäuse. Das gefällt sicherlich nicht jedem, ist aber zweifellos ein Blickfang.

Ebenfalls nicht häufig sieht man in dieser Preisklasse (399 Euro) eine Kameralösung mit zwei Linsen: Denn das Moto X4 hat zwei Kamerasensoren mit 12 Megapixeln (f/2.0-Blende) sowie 8 Megapixeln (f/2.2-Blende), damit kann man zwischen Weitwinkel- und normalen Aufnahmen umschalten.

Siehe auch: Motorola Moto X4 Leak - Alle Infos, Preis & Bilder schon vor dem Launch

IFA-Special 2017 Alle Informationen zur Berliner Technikmesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen