MediaPad M5 8: Huaweis iPad-Konkurrent überzeugt im Test

Android, Tablet, Huawei, Test, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Android Oreo, MediaPad, Huawei MediaPad M5 8, MediaPad M5 8 Android, Tablet, Huawei, Test, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Android Oreo, MediaPad, Huawei MediaPad M5 8, MediaPad M5 8
Auf dem Mobile World Congress hatte Huawei Anfang des Jahres das MediaPad M5 vorgestellt, welches unterdessen in Deutschland sowohl mit 10,8 als auch 8,4 Zoll großem Display erhältlich ist. Letzteres hat jetzt unser Kollege Andrzej Tokarski getestet und zeigt sich sichtlich begeistert - möglicherweise haben wir es hier mit dem besten Tablet des Jahres in dieser Größe zu tun.

Hochwertiges Alu-Gehäuse

Das Gehäuse des Huawei MediaPad M5 8 besteht vollständig aus Aluminium. Es ist hochwertig verarbeitet, auch wenn es weder das dünnste noch das leichteste Tablet ist. Zum Aufladen und für Datenübertragungen gibt es einen USB-Typ-C-Anschluss, einen klassischen Kopfhöreranschluss sucht man dafür vergeblich. Positiv ist das Fazit zum Fingerabdrucksensor unterhalb des Bildschirms, da dieser schnell und zuverlässig reagiert. Auch die Audioqualität ist für ein Gerät dieser Größe gut.
Huawei MediaPad M5 8Das MediaPad M5 8 ... Huawei MediaPad M5 8setzt die Messlatte ... Huawei MediaPad M5 8... Für Android-Tablets höher
Die Bildschirmdiagonale beträgt 8,4 Zoll, die Auflösung fällt mit 2560 × 1600 Pixeln sehr hoch aus und lässt die meisten Konkurrenzmodelle hinter sich. Texte und Grafiken sind dadurch sehr scharf. Bei den Kameras gibt es keine größeren Überraschungen. Diese lösen mit 13 beziehungsweise 8 Megapixeln auf und liefern gute Schnappschüsse ab. Aktuelle Top-Smartphones machen aber schönere Fotos.

Hervorragende Performance

Unter der Haube stecken ein Kirin-960-SoC von HiSilicon, 4 GB RAM sowie 32 GB Flash-Speicher. Damit lässt das MediaPad M5 8 in Benchmarks zumindest derzeit alle anderen Tablets hinter sich und ist uneingeschränkt für Spiele geeignet. Der Akku ermöglichte im Test eine Laufzeit von elf Stunden.

Beim Betriebssystem setzt Huawei auf Android 8.0 mit EMUI 8.0, die einerseits viele Anpassungsmöglichkeiten bietet, anderseits für manche Nutzer aber überladen wirken könnte. Einen Desktop-Modus wie beim MediaPad M5 10 gibt es allerdings nicht.

Huawei Mediapad M5 8,4 Zoll
Farben Champagne Gold, Space Grey
Display 2560 x 1600 Pixel, Enhanced ClariVu display
CPU Kirin 960 Series Chipset
Betriebssystem Android 8.0 Oreo mit EMUI 8.0
Speicher 4 GB RAM + 32/64 GB Flash-Speicher
Netzwerke LTE FDD / LTE TDD / WCDMA / GSM, Wi-Fi 802.11ac
Hauptkamera 13 MP, F2.2, Auto Focus (PDAF)
Front 8 MP, F2.2, Fixed focus
Audio Dual-Stereo-Speaker, Huawei Histen Sound Effect, Harman Kardon Audio Certified
Batterie 5100 mAh, Quick Charge 9 V / 2 A
Maße, 124,8 x 212,6 x 7,3 mm
Gewicht 316 g
Mehr von Andrzej: Test auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Technik ist super und die Geräte machen Spaß, der Support ist aber leider ein Witz. Beim Vorgänger gab's ein Update von 6 auf 7 und alle paar Monate, teilweise ein mal im halben Jahr ein Sicherheitsupdate. Da greift man lieber direkt zum iPad.
 
@sav: nö, ich greif nachwievor lieber zu meinem M3.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen